WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
30.05.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Mitte April steigen die Eintrittspreise im Badezentrum in der Au


(Foto: Claudia Richter)

(hr) Der Gemeinderat hat heute einstimmig eine neue “Entgeltordnung für die Benutzung der Einrichtungen des Badezentrums der Stadt Eberbach” beschlossen.

Demnach steigen die Eintrittspreise in Frei- und Hallenbad sowie die Sauna teils um über 20 Prozent. Die normale Eintrittskarte für Erwachsene ins Freibad wird dann 5 Euro kosten statt bisher 4 Euro. Die Saisonkarte für das Freibad steigt von 65 auf 80 Euro, die Familienkarte mit zwei Elternteilen sogar von 125 auf 160 Euro. Die Einzelkarte für Erwachsene im Hallenbad soll künftig 4,20 statt 3,50 Euro kosten. Ein Saunabesuch kostet dann 15 Euro (bisher 12 Euro).

Die Eintrittskarten sind am Eingang der Bäder oder online über das Ticketsystem “pretix” erhältlich. Die neuen Preise sollen ab 15. April 2023 gelten. Die Verwaltung rechnet mit Mehreinnahmen von rund 42.000 Euro im Jahr. Allerdings ist das Badezentrum einer der defizitärsten Bereich der Städtischen Dienste mit jährlich mehr als 1 Mio. Euro Verlust.

Grund für die neue Preiskalkulation waren vor allem die stark gestiegenen Energiepreise. Die Freibadpreise waren seit 2015 unverändert, die Preise für Schüler sogar seit 2003. Die Nutzungsentgelte für Vereine stammten noch aus der Zeit vor der Euro-Einführung, und die Saunapreise wurden zuletzt 2019 angepasst.

30.03.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bürgerstiftung