WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Besichtigung

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.05.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

In kampfbetontem Spiel die Oberhand behalten

(hr) (josch) In der Kreisliga Heidelberg hatte der Eberbacher Sport Club (ESC) heute in der Au vor rund 120 Zuschauern den VfB Leimen zu Gast und durfte den dritten Heimsieg in Folge feiern.

In einem von beiden Mannschaften engagiert geführten Spiel behielt der ESC zum Endstand von 2:0 die Oberhand. Zweikampfbetont ging man von beiden Seiten zu Werke. Geradezu verbissen und gegen Spielende mit etwas unnötiger Schärfe wurde um jeden Ball gekämpft. Der ESC war dabei erfolgreicher. Erst hatte Drago Balukcic die Chance zur Führung für die Gastgeber, sein Vorstoß wurde von VfB-Torwart Bastian Orth noch zur Ecke abgewehrt (19. Minute). Eine Minute später traf Oliver Klotz für seine Farben zum 1:0. Damit ging man auch in die Pause und in die zweite Halbzeit.

In der kam Leimen stärker auf, und Eberbach sah sich mehr und mehr brenzligen Situationen ausgesetzt. Aber man wehrte sich erfolgreich wie im ersten Spielabschnitt. Wieder war Drago Balukcic initiativ, wieder wurde sein Schuss zur Ecke abgewehrt. Den Eckball führte er selbst aus und verwandelte ihn kurzerhand direkt zum 2:0 (68. Minute). Danach sah sich der ESC noch mehr dem Druck des VfB Leimen ausgesetzt und musste alles aufbieten, um sich schadlos zu halten. Anil Akcay warf sich mit vollem Körpereinsatz in den gegnerischen Angriff (76. Minute). Seine Kameraden taten es ihm gleich und loteten dabei die Grenzen des sportlich Erlaubten aus. Christian Grein musste ausgewechselt werden, weil er haarscharf an einem Platzverweis vorbeischrammte. Kein Entkommen gab es dagegen für Can Cugali. Nach überhartem Einsteigen und anschließender Rangelei sah er folgerichtig die rote Karte (84. Minute). Einen Nutzen konnte der VfB Leimen aber daraus nicht ziehen. Mehr als eine große, aber vergebene Chance auf den Anschlusstreffer von Tim Selzer war nicht drin.

30.04.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL