WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
30.05.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fahrbahnerneuerung beginnt am kommenden Dienstag

(bro) (hm/df) Am kommenden Dienstag, 30. Mai, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der Bundesstraße B 37 zwischen Hirschhorn und Neckarhausen.

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße, die bis Anfang September andauern, werden unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Der Verkehr wird mittels Baustellenampel geregelt, sodass jederzeit in beide Fahrtrichtungen gefahren werden kann. Die Strecke wurde hierfür in insgesamt 16 Bauabschnitten unterteilt, die teilweise parallel gebaut werden.

Rampensperrung an Anschlussstelle Hirschhorn-West
Im Rahmen der Maßnahme erfolgt zudem die Deckensanierung von drei Rampen an der Anschlussstelle Hirschhorn-West. Zur Instandsetzung der Rampen müssen diese gesperrt werden. Vom 30. Mai bis 15. Juni betrifft dies sowohl die Auffahrtsrampe von Hirschhorn kommend auf die B 37 in Fahrtrichtung Neckarhausen als auch die Auffahrtsrampe von Hirschhorn kommend auf die B 37 in Fahrtrichtung Eberbach. Vom 26. bis 30. Juni wird die Abfahrtsrampe von Neckarhausen kommend Richtung Hirschhorn saniert. Die Umleitung erfolgt bei allen Rampensperrungen über die Landesstraße L 3105 entlang der Neckarschleife durch Hirschhorn.

Zur Baumaßnahme: Im Rahmen der Maßnahme erfolgt die Erneuerung der Fahrbahndecke eines rund 2,3 Kilometer langen Streckenabschnittes zwischen Hirschhorn und Neckarhausen. Hier zeigten sich bei Bohrungen ausgeprägte Schäden an der Asphaltbinderschicht, die sich auf den gesamten Asphaltaufbau auswirken. Daher wird die Fahrbahn rund zwölf Zentimeter tief abgefräst und mittels einer acht Zentimeter dicken Asphaltbinder- und einer rund vier Zentimeter dicken Asphaltdeckschicht neu aufgebaut. Die Baukosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 1,92 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

23.05.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Klara Fall (26.05.23):
Alte Neckarbrücke in der Sanierung (und wird auch dieses Jahr nicht fertig werden), Eisenbahnbrücke Richtung Langental (Totalabriss und Neubau), Brücke am Bahnhof (Sanierung), Fahrbahn HiHo-Neckarhausen (Totalsanierung), Auffahrtrampen Neue Neckarbrücke (Sanierung) - und alles gleichzeitig.

Es ist ja zu begrüßen wenn Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt werden, aber hätte man das nicht zeitlich entzerren können? Aber vielleicht läuft da eine Wette in den Planungsbehörden, wie lange es braucht, um die Hirschhorner durchdrehen zu lassen. Erste Ausfallserscheinungen sind schon in der Brentanostraße/Krautlacherweg zu beobachten. Ich empfehle den Hirschhorner Rettungsdiensten, sich mit Zwangsjacken auszurüsten.


[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bürgerstiftung