WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
16.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Kleines, aber feines Weihnachtsdorf auf dem Neuen Markt

(bro) (jh) Die Weihnachtszeit steht bevor und somit auch die Zeit von Lebkuchen- und Glühweinduft. Und natürlich auch der Weihnachtsmärkte. Auch in Eberbach findet am ersten Adventswochenende wieder der Weihnachtsmarkt auf dem Neuen Markt statt. Mit 20 Hütten wird der Neue Markt in ein kleines Weihnachtsdorf verwandelt, verspricht seinen Besuchern viel Abwechslung und lädt auch dazu ein, so manch handgefertigtes Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen.

Neben den Klassikern wie Bratwurst, Steak und Crêpes hat man die Auswahl aus Wild-Spezialitäten, Kartoffelpuffer, Käsespätzle, Schupfnudeln und weiteren Angeboten. Weihnachtliche Klänge, in Verbindung mit dem Duft von Glühwein, werden den Neuen Markt in vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Auch in diesem Jahr wird beim Weihnachtsmarkt für die kleinen Besucher an allen drei Tagen ein Kinderkarussell seine Runden drehen.

Der Eberbacher Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 1. Dezember, um 16 Uhr öffnen und bietet damit u. a. Berufstätigen die Möglichkeit, sich nach Feierabend mit Kollegen zu einer Tasse Glühwein oder Punsch zu treffen. Gegen 19 Uhr wird Bürgermeister Peter Reichert als Schirmherr mit einem Grußwort den Markt offiziell eröffnen. Seine Rede wird umrahmt vom Posaunenchor Eberbach. Marktende wird gegen 22 Uhr sein.

Am Samstag, 2. Dezember, öffnet der Markt um 11 Uhr seine Pforten. Auch die Steige-Grundschule präsentiert um 11 Uhr wieder ihr Weihnachtsmusical. Es ist jedes Jahr ein Highlight, wenn die Marktbühne durch die vielen Kinder mit Leben gefüllt wird. Ebenfalls schon zur Tradition gehörend, wird das Christkind auch in diesem Jahr gegen 12.30 Uhr eine kleine Ansprache halten, begleitet vom Posaunenchor Eberbach. Ab ca. 14.30 Uhr zeigt die Band „Not named yet“ der Musikschule Eberbach ihr Können auf Bühne des Weihnachtsdorfes. Im Anschluss (ca. 17.30 Uhr) werden die Besucher vom „Oldtime Duo“ musikalisch unterhalten. Die Verkaufsstände sind bis 22
Uhr geöffnet.

Am Sonntag, 3. Dezember, lädt der Markt seine Besucher ab 11 Uhr zu Glühwein und Gebäck ein. Das Kinderkarussell steht dann auch bereits wieder in den Startlöchern. Schüler des HSG Eberbach sorgen um 14 Uhr für den nächsten musikalischen Programmpunkt auf der Bühne. Der Nikolaus hat sich ebenfalls angekündigt und wird ab ca. 14:30 Uhr den Kindern den Besuch des Weihnachtsmarktes versüßen. Gegen 19 Uhr wird der Eberbacher Weihnachtsmarkt dann für das Jahr 2023 seine Pforten schließen.

14.11.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stellenangebot