WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
26.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Ricardo Diemer bleibt dem Verein als Trainer erhalten


(Foto: privat)

(bro) (ku) Laut dem SV Zwingenberg hat Fußballtrainer Ricardo Diemer seine Zusammenarbeit mit dem Verein um eine weitere Saison verlängert. Die frühzeitige Entscheidung, die bereits zu Beginn der Winterpause getroffen wurde, setzt die Weichen für die kommende Saison 2024/2025 und unterstreicht das Vertrauen in die bewährte Führung des C-Lizenzinhabers.

Diemer zeigte sich äußerst zufrieden mit seiner Zeit beim SV Zwingenberg und betonte, dass er sich beim Verein pudelwohl fühle und die Chemie einfach wunderbar passe. Die optimalen Trainingsbedingungen, bestehend aus einem Rasenplatz, einem Kunstrasenplatz und einer Sporthalle auf dem Sportgelände, waren ebenfalls entscheidende Faktoren für seine Wahl, die erfolgreiche vertrauensvolle Partnerschaft fortzusetzen.

Für die kommende Spielzeit plant der Verein spielklassenunabhängig gezielte Verstärkungen durch wenige, aber strategisch wichtige Spielertransfers. Diemer lobte den aktuellen Kader für seine qualitative Breite und setzt sich das Ziel, mit der Mannschaft den lang ersehnten Aufstieg in die A-Klasse zu realisieren. Besondere Vorfreude äußerte er in Bezug auf die Zusammenarbeit mit den talentierten jungen Spielern, die im nächsten Jahr aus der A-Jugend zur Herrenmannschaft stoßen werden. Er beschrieb die jungen Talente als „Rohdiamanten“. Er freue sich darauf, sie zu schleifen und in die Mannschaft zu integrieren.

Die Entscheidung, mit Ricardo Diemer als Trainer in die neue Saison zu gehen, war bei den Verantwortlichen des SV Zwingenberg bereits vor den Verhandlungen klar. Die Vorstände Grßber und Kristall sowie die Abteilungsleiterin Haberland zeigten sich erfreut darßber, dass beide Seiten sich schnell und in einem offenen Gespräch einigen konnten.

Abteilungsleiterin Alena Haberland äußerte ihren Stolz auf die Leistungen von „Ricci“ Diemer als Trainer und betonte die freundschaftliche Verbindung, die im Laufe der Zeit entstanden sei. „Wir haben nicht nur einen Trainer, sondern einen sehr guten Freund mit Riccardo verpflichtet“, sagte sie.

Der SV Zwingenberg blickt optimistisch in die Zukunft und ist gespannt auf die kommende Saison unter der bewährten Fßhrung von Trainer Ricardo Diemer.

04.12.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stadtwerke