WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Basketball-Herren dominieren zum Abschluss


(Foto: privat)

(bro) (mh) Das finale Spiel der Hinrunde stand f├╝r die Basketball-Herrenmannschaft des TV Eberbachs am vergangenen Sonntag gegen die dritte Mannschaft der TSG Wiesloch an, den Tabellenf├╝nften der aktuellen Saison. Nach einem Krimi in der Vorwoche war das Ziel nun, die Hinrunde ungeschlagen zu beenden, um dem Ziel des Wiederaufstiegs n├Ąherzukommen. Daf├╝r sollte die erste Halbserie vor eigenem Publikum noch einmal ├╝berzeugend abgeschlossen werden.

Wie schon beim letzten Spiel gelang den Heimherren ein starker Start. Drei getroffene W├╝rfe aus dem Feld und drei erfolgreiche Abschl├╝sse von der Freiwurflinie verhalfen den Eberbachern zu einem fr├╝hen 9:0-Start. Doch auch wenn die Offensive in den n├Ąchsten Minuten des ersten Viertels etwas nachlie├č, gelang es den Eberbachern anders als im letzten Heimspiel, den Fu├č in der Defensive auf dem Gaspedal zu lassen. So konnte das erste Viertel trotz verh├Ąltnism├Ą├čig schwachem Scoring in den letzten sieben Minuten des ersten Abschnitts mit einem komfortablen 15:5-Vorsprung beendet werden.

Motiviert von dem starken Start in der Defensive und von Wieslocher Schw├Ąchen im Aufbauspiel gelang es den Herren, die Daumenschrauben noch einmal anzuziehen und die Wieslocher Ballf├╝hrer noch intensiver zu bearbeiten. Mit einer Verteidigungslinie, die die Gegner schon in der eigenen H├Ąlfte unter Druck setzte, forcierten die Eberbacher eine Reihe an Ballverlusten, die wiederum zu vielen einfachen Abschl├╝sse f├╝r die Heimmannschaft resultieren. Getragen von der starken Defensive konnte sich so nun auch der Angriff (26 Punkte in Abschnitt zwei) stabilisieren, w├Ąhrend man am anderen Ende gewohnt stark blieb. So stand zu Halbzeitbeginn eine h├Âchstverdiente 41:11-F├╝hrung auf der Anzeigetafel, eine F├╝hrung, die in der zweiten H├Ąlfte lediglich ├╝ber die Zeit gebracht werden musste.

Dies stellte sich nicht als Problem f├╝r die Heimmannschaft heraus. In einem auf allen Ebenen ├╝berzeugendem Auftritt der TVE-Herren sollte es den G├Ąsten aus Wiesloch nicht mehr gelingen, einen Lauf hinzulegen, um das Spiel noch einmal spannend zu gestalten. Zu konzentriert agierte die Verteidigung der Eberbacher, zu abgezockt war die Offensive, was sich in den Viertelergebnissen der zweiten H├Ąlfte (15:9, 22:9) gut zeigte. Dennoch tr├╝bte ein Frustfoul des Wieslocher Aufbauspielers im vierten Viertel gegen Jordanas Kubilius (22 Punkte) und die daraus resultierende Verletzung etwas die Feierstimmung. Trotzdem stand letzten Endes ein ├╝berzeugender Blowoutsieg, bei dem die G├Ąste mit einer Differenz von 49 Punkten zur├╝ck nach Wiesloch reisten mussten (78:29).

F├╝r die Herren des TV Eberbach bedeutet der Sieg, das Zwischenziel der ungeschlagenen Hinrunde erreicht zu haben. Die beste Offensive (70,8 Punkte pro Spiel) sowie die beste Defensive (46,5 Gegnerpunkte pro Spiel) f├╝hren dementsprechend zur mit Abstand Punktedifferenz der Liga: +146 ÔÇô keine andere Mannschaft kommt auf einen Wert h├Âher als +39. Nun ist die Hoffnung, diesen R├╝ckenwind mit ins neue Jahr zu nehmen und in einem an Ausw├Ąrtsspielen reichen Spielplan die Saison genauso dominant fortzusetzen ÔÇô um am Ende den Wiederaufstieg in die n├Ąchsth├Âhere Liga feiern zu k├Ânnen. Hierbei kommt es direkt zum R├╝ckrundenauftakt am 28. Januar zum Gastspiel bei der TSG Wiesloch 3.

Bei den Eberbacher Herren spielten: Sven Bansbach (21 Punkte), Tobias Wollkopf (5), Jens Philipkowski (8), Jonas Wollkopf (8), Engin Saral, Adrian Glaser (2), Jonas M├╝nch (5), Max Harslem (1), Daniel Richter (3), Jordanas Kubilius (22).

18.12.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stadtwerke