WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.03.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Hören, wo der Schuh drĂŒckt


(Foto: privat)

(bro) (nm/im) Eine Herzensangelegenheit des Mitglieds des Landtages Baden-WĂŒrttemberg Hermino Katzenstein (BĂŒndnis 90/ Die GrĂŒnen) ist der regelmĂ€ĂŸige Austausch mit Schulklassen und die Möglichkeit, dabei zu hören, „wo der Schuh drĂŒckt.“ Einige Druckstellen wurden kĂŒrzlich in der Diskussion mit der Klasse 9c der Realschule Eberbach deutlich spĂŒrbar aufgezeigt.

In aktuellen Diskussionen mit SchĂŒler/innen beginnt das „ABC“ derzeit hĂ€ufig erst mit C. C wie Cannabislegalisierung kam auch hier gleich zur Sprache. Neben der Diskussion um Cannabis dĂŒrfe das große Gefahrenpotential des oft verharmlosten und gesellschaftlich fest verankerten Alkohols nicht aus den Augen verloren werden. Der kritische Rundum-Blick auf die Gefahren von Suchtmitteln mĂŒsse ganzheitlich sein.

Aufgrund vieler persönlicher Erfahrungen zeigten die SchĂŒler/innen ihr UnverstĂ€ndnis auf, dass die öffentlichen Verkehrsmittel so oft ausfallen oder mit grĂ¶ĂŸeren VerspĂ€tungen fahren wĂŒrden. Die Jugendlichen bezweifelten, dass der öffentliche Nahverkehr im aktuellen Zustand so eine echte Hilfe bei einer MobilitĂ€tswende sein könnte.

Auch wenn die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie noch ganz andere Fragen im Bereich der Bildungspolitik aufwerfen, machten die SchĂŒler/innen deutlich, wie wichtig ihnen gute politische Bildung an der Schule ist. Schule hat in der heutigen Zeit der Fake-News gerade auch den Auftrag, den SchĂŒler/innen einen kritischen Blick beizubringen und zu lehren, wie Informationen außerhalb der eigenen Blase kritisch hinterfragt werden können.

Hermino Katzenstein machte hinter diesen Wunsch der SchĂŒler/innen ein großes Ausrufezeichen: „HĂ€ufig wird der Diskurs dadurch bestimmt, dass man zwar abweichende Sichtweisen gleich in einer Blase verortet, aber die eigene Bubble nicht mehr gedanklich erkennen und verlassen kann.“ Auf die Frage, welches wohl die grĂ¶ĂŸten Herausforderungen seien, vor denen wir derzeit gesellschaftlich stehen, zeigte sich der Landtagsabgeordnete besorgt: „Wir fahren ungebremst auf eine Wand im Klimaschutz zu. Je spĂ€ter wir bremsen, desto hĂ€rter werden wir auf die Bremse steigen mĂŒssen.“ Im Bereich der Verkehrs-Emissionen gĂ€be es bspw. seit 30 Jahren keine nennenswerten Einsparungen, und der Wandel im Klimaschutz lĂ€sst sich ohne einen Wandel in der individuellen MobilitĂ€t nicht bewerkstelligen. Mit den Worten Obamas zeigte Katzenstein auf: „Wir sind die erste Generation, die den Effekt des Klimawandels zu spĂŒren bekommt, und die letzte Generation, die etwas dagegen machen kann.“

Besorgt zeigte sich der Politiker auch darĂŒber, dass die gesellschaftliche SolidaritĂ€t abgenommen und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit wieder deutlich zugenommen hat. „Gerade im Umgang mit der Migration brauchen wir Lösungen, die den Menschen nicht aus den Augen verlieren“, so der Politiker.

Die Möglichkeit, „ihre“ Fragen direkt einem Landtagspolitiker stellen und in den Austausch gehen zu können, empfanden die SchĂŒler/innen der Klasse 9c der Realschule Eberbach als etwas Besonderes im Schulalltag.
Organisiert und begleitet hatte dieses Treffen Martin Kohler, Lehrer an der Realschule Eberbach.

15.01.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Jodelkönig (25.01.24):
Kommt mir merkwĂŒrdig vor, dass ein Lehrer einen Abgeordneten einer bestimmten Partei einfach so in den Unterricht einladen darf.
Wo bleibt denn da die Ausgewogenheit.
Meiner Meinung nach sollte man aus NeutralitĂ€tsgrĂŒnden auf so etwas in der Schule komplett verzichten.


[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL