WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Meik Kessler steuert sieben Tore bei

(bro) (sm) Die HGE schlug am vergangenen Wochenende den TV Sinsheim zu Hause mit 28:20-Toren. Bester Torschütze an diesem Tag war Meik Kessler, der mit sieben Treffern wesentlich zum Sieg der HGE beitrug.

Die Handballgesellschaft Eberbach brauchte an diesem Tag etwas Zeit, um ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Nach sechs Minuten Spielzeit gelang es der Mannschaft, den ersten Treffer zu erzielen und mit 1:0 in das Spiel zu starten. Kontinuierlich baute das Team seine Führung bis zum Halbzeitstand von 12:7 aus.

Die Verantwortlich der HG Eberbach konnten auch nach der Halbzeit mit der Leistung des Teams zufrieden sein. Die Führung aus der ersten Halbzeit konnte weiter ausgebaut werden, und das Team gewann souverän mit 28:20 Toren.

Das nächste Spiel gegen die HSG Hardtwald am kommenden Wochenende fällt voraussichtlich personalbedingt aus. Am 2. März empfängt dann die Herrenmannschaft aus Eberbach den Tabellenführer aus Rot/Malsch.

Es spielten: Daniel Ackermann (Tor), David Badziong (Tor), Christian Hildenbrand (5), Lukas Fischer (3), Markus Balzer (1), Jonathan Menges, Philipp Walter (2), Meik Kessler (7), Jakob Schulz (1), Simon Scherzinger, Tom Zimmermann (2), Michael Werger-Neureuter, Patrick Weber (6), Mick Lenz (1).

23.01.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stadtwerke