WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.04.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eine gelungene Mischung aus traditionellen und modernen Darbietungen


(Fotos: Barbara Gusz)

(bg) „44te Sitzung bei uns im Tal, wir werden feiern, das wird genial“ so lautet das Motto der diesjährigen Fastnachtskampagne im Tal der Liebe. Im Februar 1977 wurde die erste Fastnachtssitzung in der Sporthalle in Unter-Sensbach veranstaltet. Am Freitag, 2. Februar, feierten MGV und TSV die Premiere der 44. Ausgabe der Fremdensitzung. Am vergangenen Samstag fand die zweite Fremdensitzung statt. Zweimal vor ausverkauftem Haus wurde einiges geboten. Es war eine gelungene Mischung aus traditionellen und modernen Darbietungen.

Am Samstagabend, 10. Februar, pünktlich um 19.33 Uhr unter den Klängen des Narhallamarsches führten die Sitzungspräsidenten, Thomas Johe und Nikolai Duschek, ihren Elferrat in Begleitung von Funkenmariechen, Tanzpaar und Garden auf die Bühne. Nach der Begrüßung der Ehrengäste folgte der Auftritt des kleinen Funkenmariechen Miley Sue Daub, der das Programm eröffnete. Natürlich kam Miley Sue Daub nicht ohne Zugabe von der Bühne.

Für die Unterhaltung in der Bütt sorgten an diesem Abend Dirk Steibert, Volker Becker und Jens Krocker sowie Marcel Schäfer. Die Lachmuskeln der Narren wurden jedes Mal strapaziert. Zum zweiten Mal bei der Fremdensitzung stand in der Bütt Rebekka Michel. Sie berichtete über das Leben als Hebamme. Ein sehr ausführliches Protokoll wurde von Jens Ihrig vorgetragen, der wieder einmal alles unter die Lupe nahm - u. a. politische Themen.

Auch tänzerisch gab es an diesem Abend viel zu sehen. So wurde der neue Stolz der Sensbachtaler Fastnacht, das Funkenmariechen Anna Schäfer (trainiert von der Jana und Lilly Dinnebier), die eine tänzerische Glanzleistung lieferte, präsentiert.

Einen Tanz, der ebenfalls mit viel Beifall bedacht wurde, präsentierte das Geschwister-Duo Dalma und Lilla Trakperger, die sich als das neue Tanzpaar des TSV formiert hatten (von Jana und Lilly Dinnebier trainiert). Die Jugendgarde und die Kleeblattgarde sorgten mit ihren großartigen Darbietungen und akrobatischen Tanzeinlagen erneut dafür, dass das Publikum ganz aus dem Häuschen war.

Glitzernde Tanzkleider und einen gelungenen Showtanz zeigte die Showtanzgruppe des TSV „Das Chaos Kommando“. Weiteren Tanzgruppen der Sensbachtaler Fastnacht, die mit ihren tänzerischen Darbietungen für bombastische Stimmung in der Halle sorgten, waren „Wie sellemols“, „Zwerge“ und die neue Tanzgruppe: „Misaso’s“. Sie begeisterten die Zuschauer und lieferten eine tolle Show ab.

Traditionell präsentierte das Männerballett eine Tanzshoweinlage, einstudiert von Marion Hartmann. „Die Freestylers“ begeisterten die Zuschauer mit dem Thema „Griechenland-Sirtaki“.

Eine perfekt inszenierte Zaubershow präsentierte Magic Martin und Kalli. Die Zuschauer waren begeistert und honorierten die Show mit viel Applaus.

„Ouerwäller Buwe“ unter der Leitung von Helmut Michel präsentierten „Bauer Siggi“ von Bauer sucht Frau. Erneut war das Publikum aus dem Häuschen.
Die Stimmung explodierte regelrecht.

Der fulminante Auftritt von den „Kehlekratzer“ mit Liedern, die mittlerweile jeder in Sensbach kennt, endete natürlich nicht ohne Zugabe und einem verdienten Applaus.

Mit einem großen Finale mit allen Mitwirkenden auf der Bühne endete die 44. Fremdensitzung, die musikalisch an beide Abenden von dem Duo „Odenwälder Jungs“ begleitet wurde.

Den Verantwortlichen der Sensbachtaler Fastnacht war es wieder gelungen, ein tolles Programm zusammenzustellen. Dankesworte gingen an alle, die es möglich gemacht hatten, eine gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen, an das Gremium der Sensbachtaler Fastnacht, an die Unterstützer, an die vielen engagierten Helfer und vor allem an das Publikum.

13.02.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Neubauprojekt