WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Besichtigung

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.05.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Verdienter Sieg der Gastgeber

(bro) (fsv) Gegen den Tabellenletzten kamen gestern die Fußballer des FSV Waldbrunn nicht richtig ins Spiel (Kreisklasse A, 22. Spieltag). Diedesheim wirkte wacher und hatte auch mehr Spielanteile.

In der elften Minute bekam Diedesheim einen Handelfmeter zugesprochen, den Hogen zur Gästeführung sicher verwandelte. Erst kurz vor der Halbzeit machten die Einheimischen mehr Druck, und der Gast hatte einige knifflige Szenen zu verteidigen.

Nach der Pause kam Waldbrunn hellwach aus der Kabine und dank eines Eckballs gelang Schwind mit einem strammen Schuss der Ausgleich. Jetzt war Waldbrunn die dominantere Mannschaft, und nach einem weiteren Standard konnte Bender nach Kopfvorlage von Veith die Führung erzielen. Danach kamen die Gäste wieder stärker auf, ohne sich jedoch zwingende Möglichkeiten zu erspielen. Die Entscheidung kam dann in der 77. Minute nach einem schönen Spielzug. Brauch setzte sich rechts durch, und seine Vorlage konnte wiederum Bender zum 3:1 verwerten. Aufgrund der zweiten Hälfte war es ein verdienter Sieg der Gastgeber.

FSV Waldbrunn: Haas, Schölch (60. Kwasniok), Brauch, Kern (78. Veith), Kalinovski, Schwind, Mohammadi (80. Frank), J. Schölch, L. Brauch, Wiertz, Bender (88. Bachmann). Tore: 0:1 (11.) Hogen (Elfmeter) 1:1 (48.) Schwind 2:1 (70.) Bender 3:1 (77.) Bender. Schiedsrichter: Sonja Reßler. Zuschauer: 180.

08.04.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL