WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Besichtigung

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.05.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Sehr gute Platzierungen für U10 und U12


(Foto: privat)

(cr) (mf) Die Freiluftsasion ist nun auch für die Jüngsten der Leichtathletik-Abteilung des TVE eröffnet: Nachdem bereits einige Jugendliche vor zwei Wochen mit den Kreismeisterschaften in der Langstrecke in die Saison starteten, bestritten nun auch die jüngeren Athleten ihren ersten Wettkampf.

Die Kinder des TVE starteten beim Kila Cup in Dielheim. Die Kinderleichtathletik erfreut sich immer größerer Beliebtheit. So waren neben den Eberbachern noch rund 200 junge Leichtathleten aus dem ganzen Kreis Heidelberg am Start. Los ging es mit einem gemeinsamen Aufwärmen auf dem Rasen. Die Kinder waren mit Elan bei der Sache.

Danach starteten die Wettkämpfe. Die Kinder der U 10 mussten Heuler werfen, Weitspringen, 40 m sprinten und abschließend einen Team-Biathlon-Wettbewerb absolvieren. Dabei wird in Staffelform gelaufen und auf Dosen geworfen. Jede nicht getroffene Dose bedeutet eine Strafrunde laufen. Genauso wie beim Winterbiathlon zeigen sich diese Wettbewerbe als äußerst spannend. Es starten immer zwei Mannschaften gegeneinander. Durch das Laufen von Strafrunden wechselte die Führung mehrmals. Am Ende hatten die Kinder aus Eberbach die Nase vorne und gewannen gegen Eppelheim. Gewertet werden in allen Disziplinen die besten sechs Kinder. Die Eberbacher Athleten wurden im Teamergebnis Fünfter von 14 gestarteten Mannschaften. Hier waren erfolgreich: Malou Fuchs, Selina Wolf, Laura Rosenbaum, Sophia Wiegel, Alisa Schüssler, Janne Bukowski, Janne Jäger, Louis Müller und Teo Terentjevas.

Bei der U 12 galt es ebenfalls mit einem Heuler weit zu werfen, einen 50m-Sprint und einen Weitsprung zu absolvieren. Zum Abschluss liefen die Kinder der U 12 noch eine 800m-Staffel, welche je nach vorausgegangenem Ergebnis im Jagdstart, ähnlich wie in der Nordischen Kombination, gestartet wurde. Die Leistungen aus Wurf, Sprint und Weitsprung wurden anhand von Punktetabellen in Zeitrückstände verrechnet. Das Team Eberbach startete als vierte Mannschaft mit etwa 150m Rückstand auf den 3. Platz und 100m Vorsprung auf Platz 5. In vielen spannenden Laufrunden wechselten die Abstände nach vorne und hinten ständig. Letztendlich konnte man den 4. Platz halten. Am Start waren neun Mannschaften. Für Eberbach dabei waren Grete Leukel, Marit Merkert, Kim Münnich, Evelin Leinweber, Soraya Anastasow, Lisbeth Bukowski, Azzura Craviolo und Linus Gerboth.

Einige der Kinder sind erst seit kurzem im Training und waren zum ersten Mal auf einem Wettkampf. Um so erstaunter war man über das gute Abschneiden mit dem 5. und dem 4. Platz.

30.04.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL