WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Besichtigung

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.05.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Balthesen wird Zweiter über 5.000 Meter


Tobias Balthesen (r.) freut sich über DM-Silber. (Foto: privat)

(hr) (td/tb) Leichtathlet Tobias Balthesen vom TV Eberbach wurde vergangenen Samstag im nordrhein-westfälischen Wassenberg Deutscher Vizemeister im 5.000-m-Lauf in seiner Altersklasse M45.

Balthesen benötigte für die Strecke 16:21 min und blieb damit 4 Sekunden vor dem Drittplatzierten Ulrich Schumacher von der SG Weinstadt. Das Rennen gewann Danny Schneider (TSG Schwäbisch Hall) in 15:14 min. Er war damit nicht nur schneller als Balthesen, sondern auch als die im gleichen Rennen startenden jüngeren Jahrgänge M35 und M40.

Balthesen konzentrierte sich von Anfang an auf das Rennen um Platz 2. Und dies sollte sich spannend gestalten.
Unter seiner neuen Trainerin Esther Pfeiffer entwickelte sich seine Form in den letzten Wochen gut. Durch eine leichte Umstellung der Wochengestaltung und Reduzierung der Wochenkilometer im Training, gelang es Balthesen, auch die schnelleren Einheiten besser umzusetzen.
Somit konnte der Eberbacher mit einer gewissen Zuversicht zur DM nach Wassenberg reisen. Mit dem Startschuss begann eine wilde Hatz nach den begehrten Medaillen. Balthesen sortierte sich am Ende des Feldes mit Tuchfühlung an die Gruppe um den Konkurrenten der M45, Schumacher, ein.
Nach dem ersten schnellen Kilometer verlor Schumacher den Anschluss an die Gruppe. Balthesen nutzte die Gelegenheit, um durch die Gruppe einen Vorsprung herauszulaufen. Diesen verwaltete er bis 2 Runden vor Schluss. Balthesen konterte die Versuche Schumachers, die Lücke wieder zu schließen. Dieser kam zum Ende des Rennens zwar noch einmal stark auf, aber mit dem Sprint auf den letzten 100 m konnte Balthesen seinen Vorsprung gegenüber dem sympathischen Weinstädter ins Ziel bringen.

Mit dem Rückenwind der Medaille freut sich Tobias Balthesen nun auf die nächsten Wochen im Training, um in Berlin zusammen mit seiner Trainerin beim 10-km-Rennen zu laufen. Pfeiffer wiederum bereitet sich gerade auf die Europameisterschaften in Rom vor, für die sie sich erstmalig qualifizieren konnte.

07.05.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL