WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Drei Filmhits im Saal der Eberbacher Stadthalle

(bro) (stve) Am Donnerstag, 13. Juni, ist wieder Kinotag im groĂźen Saal der Stadthalle in Eberbach.

Das „Mobile Kino“ hat drei Filme im Gepäck: um 16 Uhr „Ella und der schwarze Jaguar“, um 18 Uhr „Challengers - Rivalen“ und um 20.30 Uhr „Oh la la - Wer ahnt denn sowas?“.

Ella und der schwarze Jaguar, 16 Uhr, FSK: 6, empfohlen ab 8, Länge 99 Minuten
„Ella und der schwarze Jaguar“ ist der neue Abenteuerfilm des französischen Regisseurs Gilles de Maistre, der sich schon in seinen Filmen „Mia und der weiße Löwe“ (2018) und „Der Wolf und der Löwe“ (2021) der Beziehung von Raubtieren und Menschen widmete. Ella hat ihre Kindheit im Dschungel des Amazonas verbracht und ihre beste Freundin ist der schwarze Jaguar Hope. Als ihr Vater nach dem Tod der Mutter beschließt, den Dschungel zu verlassen, bricht für Ella eine Welt auseinander. Doch auch nach dem Umzug in die Großstadt New York träumt sie von der Rückkehr in den Regenwald. Als Wilderer ihre alte Heimat unsicher machen, trifft sie eine Entscheidung.

Challengers - Rivalen, 18 Uhr, FSK: ab 12, Länge: 131 Minuten
Tashi Donaldson (Zendaya) war einst selbst ein großes Tennis-Talent, musste die Profi-Karriere aber nach einer Verletzung an den Nagel hängen und wurde daraufhin eine renommierte Trainerin. Insbesondere ihren Ehemann Art (Mike Faist) machte sie zum Weltstar und Grand Slam Champion. Doch seit Kurzem verliert Art ein Match nach dem anderen. Um seine Pechsträhne zu beenden und ihn wieder auf Erfolgskurs zu bringen, verlegt sich Tashi auf eine ungewöhnliche Taktik: Sie meldet den Profi bei einem Challengers-Event an, also einer niedrigrangigen Herausforderer-Veranstaltung, bei der er auf den Rivalen Patrick (Josh O´Connor) trifft. Patrick ist aber nicht nur Arts einstiger bester Freund, sondern auch Tashis Ex-Lover – und das sorgt dafür, dass der sportliche Wettkampf der Tennisspieler eine völlig neue Dimension annimmt. Während Gegenwart und Vergangenheit kollidieren, muss Tashi sich fragen, was ein Sieg sie kosten wird.

Oh la la – Wer ahnt denn sowas?, 20.30 Uhr, FSK: ab 12, Länge: 92 Minuten
Als die Tochter der wohlhabenden Adelsfamilie Bouvier-Sauvage in der französischen Komödie „Oh la la - Wer ahnt denn sowas?“ einen Peugeot-Händler aus der einfachen Familie Martins heiraten möchte, sind die Verwandten vehement dagegen. Die beiden Verliebten lassen sich von diesem unerwartet starken Gegenwind aber nicht beirren und verfolgen ihre Hochzeitspläne weiterhin. Doch dann bringt ein DNA-Test, der als besonderes Geschenk zur Eheschließung gedacht ist, ungeahnte Ergebnisse zum Vorschein.

22.05.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL