WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Bauarbeiten beginnen am 4. Juni


(Karten: Hessen Mobil)

(bro) (hm/jv) Am kommenden Dienstag, 4. Juni, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur grundhaften Fahrbahnerneuerung der Landesstra├če L 3119 in einem rund 3,2 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen der Einm├╝ndung der Landesstra├če L 3410 bei Hirschhorn und dem n├Ârdlichen Ortsausgang von Ober-Hainbrunn (Oberzent).

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der Landesstra├če k├Ânnen die Bauarbeiten, die bis voraussichtlich Anfang Oktober andauern werden, nur unter Vollsperrung durchgef├╝hrt werden. Um die Einschr├Ąnkungen f├╝r den Anliegerverkehr m├Âglichst gering zu halten, wurde die Gesamtma├čnahme in vier Bauabschnitte unterteilt.

Die Umleitung f├╝r den Durchgangsverkehr erfolgt w├Ąhrend der gesamten Bauzeit aus Richtung Hirschhorn ├╝ber die L 3410 nach Beerfelden und von dort weiter ├╝ber die L 3120 und die K 32 nach Finkenbach zur├╝ck zur L 3119 in Richtung Ober-Hainbrunn. Von Ober-Hainbrunn erfolgt die Umleitung in umgekehrter Richtung (siehe Abbildung 1).

Begonnen werden die Bauarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt von Ober-Hainbrunn. Hier wurden zwei Bauabschnitte gebildet, in denen nacheinander gearbeitet wird.

In Abschnitt eins erfolgen die Bauarbeiten in dem rund 330 Meter langen Abschnitt zwischen Langwiesenweg und Himmelreichweg. Bauabschnitt zwei verl├Ąuft auf einer L├Ąnge von rund 490 Metern vom Himmelreichweg bis zur Einm├╝ndung Poststra├če (siehe Abbildung 2).

Die Feierlichkeiten zum 675-j├Ąhrigen Bestehen von Ober-Hainbrunn vom 21. bis 23. Juni ist ber├╝cksichtigt. In dieser Zeit wird die Vollsperrung aufgehoben.

Zur Bauma├čnahme:
Im Rahmen der Bauma├čnahme wird die Fahrbahn der Landesstra├če bis in eine Tiefe von 14 Zentimetern zun├Ąchst abgefr├Ąst. Es werden tiefergehende Schadstellen in der Asphalttragschicht instandgesetzt, und die Fahrbahn wird anschlie├čend wieder mit einer zehn Zentimeter starken Asphalttragschicht und einer vier Zentimeter starken Asphaltdeckschicht neu aufgebaut.

Innerhalb der Ortsdurchfahrt von Ober-Hainbrunn erfolgt der Einbau einer Pflasterrinne beidseitig der Fahrbahn. Die Stra├čenabl├Ąufe werden angepasst und teilweise erneuert. Im Auftrag der Stadt Oberzent wird die Bushaltestelle ÔÇ×Hainbrunn Nr. 17ÔÇť erneuert und barrierefrei ausgebaut. Am s├╝dlichen Ortseingang von Ober-Hainbrunn erfolgt zudem die Erneuerung des rund 140 Meter langen Gehweges. Im Bereich der freien Strecke werden die vorhandenen Bordsteinb├Ąnder teilweise abgebrochen und erneuert.

Die Kosten der gesamten Ma├čnahme belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Rund 1,4 Millionen Euro werden vom Land Hessen getragen. Etwa 100.000 Euro entfallen auf die Stadt Oberzent.

28.05.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL