WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Mehr Schatten als Licht bei den Tennisteams

(bro) (js) Am vergangenen Wochenende wurde die Medenrunde der Tennisspielerinnen und -spieler weiter ausgetragen.

Die Regionalliga Herren 70 mussten sich wieder gegen den TC Wolfsberg Pforzheim mit 2:4 geschlagen geben.

Federn lassen mussten auch die Badenliga Damen 60 in der letzten Begegnung gegen den Freiburger TC. Christiane Blank holte den einzigen Punkt zum 1:5-Ergebnis.

Nur zwei Einzel gingen auf das Konto der ersten Herrenmannschaft gegen den TC Neckargemünd. Mathis Ketterer und Lennart Singer punkteten zum 2:7-Endstand.

Die Oberliga Herren 30 waren gegen die Spielgemeinschaft TSG Karlsruhe/FC Südstern/TS Mühlberg auch Dank eines fehlenden Gegners mit 6:3 erfolgreich. Nach den Einzeln stand es durch Spielgewinne von Fabian Lenz, Jan-Eric Rothenberger, Torben Menges und Thorsten Redder (ohne Gegner) aussichtsreich 4:2, was letztendlich durch fehlende Doppelpaarungen zum 6:3 führte.

Eugen Teller rettete den Eberbacher Badenliga Herren 65 gegen TSG Bischweier/TC Bühl einen Punkt zum 1:8 Spielverlust.

Die Badenliga Damen 50 unterlagen nur knapp dem TC Breisach. Alexandra Wessely erkämpfte sich im Einzel mit Matchtiebreak einen Punkt, und Christiane Blank holte den zweiten zum 2:4-Zwischenstand. Zwei gewonnene Doppel durch Wessely/Blank und Jutta Wamsser/Christina Roth reichten jedoch nur zum 4:5-Endstand, brachte aber den Damen am Ende immerhin den Klassenerhalt in der Badenliga ein.

Mit 4:2 in Führung ging die erste Damenmannschaft nach den Einzeln gegen den TC Altheim 1. Punkten konnten Miriam Holderbach, Hannah Göhrig, Sophia Wessely und Britta Wagner. Mit einem siegreichen Doppel durch Nicole Dome/Göhrig war dem Team der Spielgewinn zum 5:4 nicht mehr zu nehmen.

6:2 hatte der TC Neckargemünd bei den U9-Kleinfeldmannschaften die Nase vorn. Beide Punkte kamen von Freya Onas im Einzel und Bruno Menges/Ben Singer im Doppel.

Auch die Oberliga Herren 30 mussten sieben Punkte den stärkeren Gegnern vom TC Grötzingen überlassen. Torben Menges holte das einzige Einzel und ein Doppel ging an Niklas Singer/Matthias Schuster zum 2:7.

08.07.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stellenangebot