WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 28. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Ferienprogramm - Kinder zu Gast in Michaelskirche


(Fotos:Wartner)

(jc) (ewa) Das war "echt cool"! In kleinen Grüppchen führten Simeon Leytz und Marlen Rabl die Kids auf den 50 Meter hohen Kirchturm der Michaelskirche. Bis in den Glockenstuhl, wo die fünf Glocken aufgehängt sind. Es war mächtig eng da oben und zugig, da gerade die Fensterläden ausgehängt waren, weil sie sanierungsbedürftig sind. Draußen war es bereits stockdunkel und die Treppen, die zum Turm hinaufführten, wurden von Etage zu Etage enger, steiler und schmaler. Unter diesen Umständen war für manchen die Besteigung eine echte Herausforderung, die aber schließlich von allen bravourös gemeistert wurde. Oben angelangt ließ Simeon die größte Glocke mit dem Klöppel vorsichtig anklingen. Dann sah er auf die Uhr. Es war einige Minuten vor 21 Uhr. "Wir müssen machen, dass wir wieder ´runter kommen", meinte er. Wusste er doch aus Erfahrung, dass die Glocken bald die volle Stunde einläuten und dass damit ein ohrenbetäubender Lärm verbunden ist, wenn man sich in unmittelbarer Nähe aufhält. Etwas weiter unten bot sich den Turmbezwingern dann vom umlaufenden Balkon aus ein umfassender Blick auf ihre teils schon schlafende Heimatstadt. Nur die Bahnhofstraße war noch hell erleuchtet.
Die kleine Exkursion auf den Kirchturm war Teil einer Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde für Ferienkinder. Sie fand nicht zum ersten Male statt. Manche Kids waren schon zwei- oder gar dreimal dabei. Die Aktion ist so beliebt, dass es immer eine lange Warteliste gibt, weil sie nach Bekanntgabe des Termins sofort ausgebucht ist. Sie beginnt erst gegen Abend. Und der besondere Reiz dabei ist, die Kinder dürfen sogar in der Kirche übernachten. Zuerst trifft man sich auf dem Schulhof der Dr.-Weiß-Schule zum zwanglosen Spiel mit Monika Dietrich und Andrea Lederer, zwei der vier Betreuerinnen. Inzwischen decken die beiden anderen, Heike Thieme und Andrea Müller, vor dem Alter in Kirche den Tisch und richten das Abendessen. Andrea Müller hat fünf große Bleche Pizza gebacken. Sie mundet prächtig nach dem Spiel an frischer Luft.
Nachdem dann auch noch die "Betten", sprich Schlafsäcke, gerichtet sind, gibt es wieder Action. Eine Rallye quer durch die Kirche unter dem Motto "Entdeckungen zum Glauben" ist angesagt. Jedes Kind erhält von Pfarrer Ekkehard Leytz, der ebenfalls mit von der Partie ist, einen Frage- und Arbeitsbogen. Die Antworten kann man an den zehn Stationen der Wanderausstellung zum Glaubensbekenntnis finden, die gegenwärtig in dem Gotteshaus zu sehen ist. Das dauert etwas, weil manche Fragen ganz schön knifflich sind. "Die ist ganz leicht", ruft Bastian triumphierend, "Sie hat etwas mit dem Vaterunser zu tun, und das kenne ich auswendig". Lena und Julia sind gerade an dem Stand mit den Tonscherben, auf die man aufschreiben kann, was einen bedrückt. Beide waren bereits im vergangenen Jahr dabei und sind wiedergekommen, weil ihnen die Campingnacht in der Kirche ausnehmend gut gefallen hat. An einem anderen Stand dürfen Friedenstauben gebastelt werden. Und jeder Teilnehmer darf einen Schuldschein schreiben und unter das ein Kreuz legen.
Später erzählt Pfarrer Leytz biblische Geschichten zu den Eglipuppen, die auf einem Tisch vor dem Altar aufgestellt werden. Die Kinder dürfen sie mit den Puppen nachspielen. Dann singt er mit ihnen Lieder, die er auf der Gitarre begleitet. Kurz vor dem Schlafengehen gibt es noch eine kleine Nachtwanderung. Und nach dem gemeinsamen Nachtgebet kuscheln sich alle kurz vor Mitternacht todmüde in ihre Schlafsäcke. Sie werden diese Nacht bestimmt alle gut schlafen, wissen die beiden Betreuerinnen aus Erfahrung. Am nächsten Morgen noch ein gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen und viel Nutella. Und nach einer kleinen Morgenandacht heißt es dann schon Abschied nehmen von einer ereignisreichen Nacht in der Kirche.


28.08.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS