WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 29. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Wanderfreunde des OWK besuchten den Harz


(Foto: privat)

(bro) (hk) Für eine Wanderwoche begaben sich 23 Wanderfreunde des OWK Eberbach unter der Führung von Barbara Barzantny und Eugen Ottenstein Anfang September in den Oberharz, wo sie in Altenau Quartier bezogen. Die ersten beiden Tage waren verregnet. Den Wanderfreunden wurde es aber nicht langweilig, da es gab viel zu besichtigen gab: die Iberger Tropfsteinhöhle, Reich des Zwergenkönigs Hübich, die nordische Stabskirche in Hahnenklee - einzige Kirche Deutschlands, die völlig ohne Nägel und Schrauben errichtet ist - und die Okertalsperre, die mit 47,4 Mio. Kubikmeter ein recht imposantes Bauwerk darstellt, das nicht nur der Energiegewinnung dient, sondern auch dem Hochwasserschutz.
Als dann der Wettergott ein Einsehen hatte, begaben sich die Eberbacher mit einem ortskundigen Führer des Harz-Klubs auf Wanderschaft. Auf der ersten, vierstündigen Tour marschierten sie auf einem Bohlenweg um den Oderteich, während die 2. Wanderung um unzählige Harzteiche führte.
Da auch die Kultur nicht zu kurz kommen sollte, besuchten die Eberbacher die Altstadt von Goslar und fuhren in das Bergwerk Rammelsberg ein. Goslar und das Bergwerk gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dann ließen sie sich noch durch Wernigerode mit seinem historischen Rathaus führen.
"Last but not least" stand noch der Aufstieg auf den Brocken auf dem Programm, den sie in strahlendem Sonnenschein erlebten. Es ist bekannt, dass an 305 Tagen im Jahr dicker Nebel auf dem höchsten Harzberg herrscht. Ob sie dort oben wirklich auf Besen reitende Hexen erblickt haben, bleibt das Geheimnis der Wanderfreunde. Aber eines sei verraten: nachdem sie in ihrem Hotel von einer Brockenhexe besucht worden waren, konnten alle nach reichlichem Genuss von "Schierker Feuerstein" den Harz-Hexenbesen-Führerschein erwerben.


29.09.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL