WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 29. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Offizielle Kontakte mit Ephrata verbesserungswürdig

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(hr) Nicht ganz zufrieden ist der Freundeskreis Ephrata e.V. mit den offiziellen Beziehungen der amerikanischen Partnerstadt zu Eberbach. Während die seit 28 Jahren bestehende Partnerschaft auf privater und Vereinsebene sehr intensiv gepflegt werde, seien die Kontakte von offizieller Seite verbesserungswürdig, teilte Robert Moray vom Freundeskreis Ephrata mit. Einen Grund dafür sieht Moray im Wechsel des Stadtrats von Ephrata: Von den acht Mitgliedern seien sieben neu im Gremium und noch nie in Eberbach gewesen. Moray habe deshalb die Stadtverwaltung gebeten, die "Offiziellen" in Ephrata zu einem Besuch im kommenden Jahr nach Eberbach einzuladen.
Im Juni hatte die Zeitschrift "The Ephrata Review" berichtet, dass der Stadtrat von Ephrata die Finanzierung der Städtepartnerschaft kürzen bzw. auf spezielle Projekte eingrenzen wolle. Mehrere Ratsmitglieder seien der Ansicht, dass die Partnerschaft stärker aus privaten Mitteln finanziert werden soll. Offenbar möchte der Stadtrat auf jeden Fall an der Partnerschaft festhalten.
Im Jahr 2006 soll ihr 30-jähriges Bestehen in Ephrata mit Besuchern aus Eberbach gefeiert werden.

28.10.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL