WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 29. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Unerhörte Klangsphären mit Live-Posterdruck


Einzug des Jazz-Duos mit Alphorn zu Akkordeon-Rhythmus. Mitte: Druckereileiter Henry Belz prüft das Druckergebnis, das bei den Zuschauern großen Anklang fand. Rechts oben Mike Svoboda am rotierenden Gartenschlauch. (Fotos:Richter)

(hr) Mit einem außergewöhnlichen Höhepunkt endeten gestern die diesjährigen Eberbacher Jazztage. In der Druckerei Krauth, wo die "Eberbacher Zeitung" hergestellt wird, entführten Michael Kiedaisch und Mike Svoboda ihre zahlreichen Zuhörer mit dem avantgardistischen Programm "DrumBone Songs" in ungeahnte Klangwelten.
Zum Einsatz kamen bei Kiedaisch neben einem normalen Schlagzeug und Steeldrums auch außergewöhnliche Percussion-"Instrumente" wie Backbleche, Kreissägenblätter, Warmhalteplatten oder eine Zinkwanne. Svoboda zog auf seiner Posaune alle Register: Sie sang, redete, quakte, prustete, blubberte und kam mal heiser, mal kristallklar daher. Daneben setzte er ein Alphorn ein, entlockte einem Abflussrohr Didgeridoo-Klänge, blies auf einem mit Wasser gefüllten Meeresschnecken-Gehäuse und ließ einen trompetenden Gartenschlauch über den Köpfen der Zuhörer kreisen.
Die Druckerei Krauth sorgte dafür, dass der Abend über den Ohrenschmaus hinaus zum unvergesslichen Event wurde: Chef Reinhard Göller knipste zu Konzertbeginn ein Foto und übertrug es per Datenleitung nach Mannheim zu einer Belichtungsfirma. Diese fertigte Druckplatten an und brachte sie flugs nach Eberbach. Dort wurde derweil die große Druckmaschine angeworfen, und zu den improvisierten Klängen des Jazz-Duos erlebten die Zuschauer live den Druck eines Erinnerungs-Posters, das sie mit nach Hause nehmen durften.
So führte das Konzept des Kulturamts, die Jazztage nicht in konventionellen Konzertsälen sondern in Firmenräumen zu veranstalten, einmal mehr in neue Dimensionen. Diese werden im kommenden Jahr, wenn es wieder "JazzMe - am Neckar und im Odenwald" heißt, schwer zu toppen sein.

31.10.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL