Dienstag, 11. August 2020

Nachrichten > Vermischtes

Unfall bei Gaimühle


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Leichte Verletzungen zog sich heute kurz nach 13.30 Uhr ein 44-jähriger Motorradfahrer auf der L 2311 bei Gaimühle zu. Der Mann aus dem Kreis Mainz-Bingen kam auf der Fahrt von Friedrichsdorf nach Gaimühle in einer scharfen Linkskurve auf Höhe der Bahnüberführung ohne Fremdbeteiligung zu Fall.

Mit diversen Prellungen wurde er nach notärztlicher Erstversorgung vom DRK ins Krankenhaus gebracht, das er aber kurz darauf wieder verlassen konnte. An seiner Honda entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

20.06.09

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de