Freitag, 30. Oktober 2020

Nachrichten > Kultur und Bildung

Versammlung des Fördervereins der Bildungswerkstatt Schönbrunn

(bro) (abl) Erfreut zeigte sich der erste Vorsitzende Sascha Babovic bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins, konnte doch die Zahl der Mitglieder auf 91 gesteigert werden. Er verband damit die Hoffnung, dass man auch über die Schulzeit hinaus mit der Grundschule und dem Förderverein verbunden bleibe.

Themenschwerpunkte bei der Förderung waren im vergangenen Jahr die Weiterführung der Bläserklasse und der Zehn-Finger-Computerschreibkurs. Dies wolle man auch weiterhin finanziell unterstützen. Sein Dank ging ausdrücklich an die zahlreichen Helfer und Spendern, die bei Festen und sonstigen Aktivitäten auf vielfältige Art und Weise zum Gelingen beigetragen haben.

Auch konnte die Kassenwartin Patrizia Rüster einen erfreulichen Kassenbestand verzeichnen, der die geplanten Förderungen in diesem Jahr sichert. Die Kassenprüfer bescheinigten eine geordnete, korrekte Buchführung, so dass einstimmig Entlastung erteilt werden konnte.

Bürgermeister Frey bedankte sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit und hofft weiterhin auf gute Zusammenarbeit zum Wohl der Kinder. Im Anschluss konnte dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt werden.

Bei den Neuwahlen des ersten Vorsitzenden und der Kassenwartin blieb es bei der bewährten Besetzung. Sascha Babovic und Patricia Rüster wurden beide in ihrem Amt bestätigt.

06.04.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de