Dienstag, 20. Oktober 2020

Nachrichten > Vermischtes

Schlangenfund entpuppte sich als seltene Schlingnatter


(Foto: Polizei) Die in einer Eberbacher Wohnung gefangene Schlingnatter.

(lct) (pol) Bei der am vergangenen Samstagabend, 31. Juli, von der Polizei und der Tierrettung Rhein-Neckar e.V. in einer Wohnung in der König-Heinrich-Straße eingefangenen Schlange (wir berichteten) handelt es sich entgegen ersten Erkenntnissen vor Ort doch um ein heimisches Reptil, nämlich eine Schlingnatter. Schlingnattern sind –weil vom Aussterben bedroht- besonders geschützt, sie sind ungiftig und auch sonst ungefährlich. Nach ihrer einwandfreien Identifizierung durch Experten der Tierrettung wurde die Schlange wieder ausgesetzt.

02.08.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de