02.03.2024

Nachrichten > Sport und Freizeit

Dielbach unterliegt in Waldmühlbach unglücklich durch Elfer

(jc) (hd)In der Anfangsphase war Waldmühlbach die spielbestimmende Mannschaft und Dielbachs Abwehr ließ einige Unsicherheiten erkennen. In der 15. Minute sah man die erste richtig gefährliche Situation, als ein Flachschuss von halbrechts knapp am langen Eck des Dielbacher Tores vorbeistrich. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Höhepunkte. Eine ganz dicke Chance zur Führung vergab Waldmühlbach in der 45. Minute, als man
einen Stürmer im 16-Meter-Raum allein stehen ließ und Sascha Riedinger klären musste. Auch in der 2. Halbzeit kam es erst in der Schlussphase zu Torgelegenheiten. In der 78. Minute lief Emre Böcek allein auf das Tor zu, konnte aber den Waldmühlbacher Torwart nicht überwinden. In der 82. Minute kam dann an der rechten Torauslinie ein Waldmühlbacher Stürmer bei einer Abwehraktion zu Fall und der Schiedsrichter entschied sich für Elfmeter,
derzum 1:0 verwandelt wurde. So wie der SV Dielbach während der gesamten Spielzeit nicht zu seinem Spiel fand, konnte man auch nach dem Rückstand
dem Spiel keine Wende mehr geben.
2. Mannschaft: 3:0 für Dielbach wegen Absage von Waldmühlbach.
Das nächste Spiel findet am Sonntag, 21. April, zu Hause gegen den SC Oberschefflenz statt.


15.04.02

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de