Freitag, 19. Oktober 2018

Nachrichten > Vermischtes

Die Baustelle soll je nach Witterung bis zur 26. KW abgeschlossen sein

(bro) (sh) Im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens Hesseneck–Kailbach/Schöllenbach ist die Erneuerung der Euterbachbrücke in Schöllenbach vorgesehen. Mit den Vorarbeiten wurde bereits in der 11. KW begonnen.

Ab dem 3. April erfolgt eine Vollsperrung der Brücke, die rund zehn Wochen andauern wird. Für die Erneuerung der Brücke wird zunächst der alte Überbau komplett abgerissen. Im Anschluss werden die vorhandenen Widerlager verstärkt. Nach der Ertüchtigung der Widerlager wird der neue Überbau hergestellt. Dieser besteht aus drei Fertigteilen, die in Stahlbeton gefertigt sind. Die Lieferung und der Einbau der Fertigteile sind in der 16. KW vorgesehen. Mit dem neuen Überbau erfolgt gleichzeitig eine Fahrbahnaufweitung entlang des Euterbaches. Nach diesen Arbeiten werden die Brücke und die Straßenanschlüsse mit einer Asphalttragdeckschicht ausgebaut. Die vorhandene Straßenentwässerung wird dabei entsprechend angepasst.

Der PKW-Verkehr wird während der Vollsperrung über Kailbach bzw. Hesselbach umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird weiträumig ausgeschildert. Für Fußgänger ist während der Bauarbeiten eine Behelfsbrücke von der baden-württembergischen Seite über den Euterbach vorhanden. Im weiteren Verlauf werden die Fußgänger über das Kirchengelände der Quellkirche geleitet. Die Strecke wird dazu provisorisch befestigt. Die Brücke und die Befestigung des Fußweges werden nach den Arbeiten wieder zurückgebaut.

Es ist geplant, die Baustelle je nach Witterung bis zur 26. KW abzuschließen.

29.03.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de