Dienstag, 13. November 2018

Nachrichten > Vermischtes

Pilot konnte nur noch tot geborgen werden

(hr) Heute kurz nach Mittag kam es zwischen Mosbach und Neckargerach zum Absturz eines Kleinflugzeugs, bei dem der Pilot ums Leben kam.

Das Flugzeug - laut Polizeiangaben ein Segler mit Hilfsmotor - war vom Flugplatz Schreckhof oberhalb von Diedesheim in Richtung Reichenbuch (bei Neckargerach) gestartet. Der Tower meldete, dass das Flugzeug kurz nach dem Start Probleme bekam und abstürzte. Es fing sofort Feuer. Der 73-jährige Pilot aus Mosbach, der sich allein in dem Flugzeug befand, konnte nur noch tot aus dem nahezu völlig ausgebrannten Wrack geborgen werden.
Die Feuerwehr Mosbach und der Kreisbrandmeister waren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ein Sachverständiger der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung wurde in die Ermittlungen eingeschaltet.

27.05.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de