Sonntag, 12. Juli 2020

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Aufwändige Grabungen und Verbauungen


(Repro: Hubert Richter)

(hr) Für die anstehende Erneuerung des Abwasserkanals in der Backgasse wurde vorgestern im Eberbacher Gemeinderat die Entwurfsplanung vorgestellt und einstimmig freigegeben.

Bei einer Kamerauntersuchung der Kanalisation war vor etwa fünf Jahren festgestellt worden, dass der Kanal in der Backgasse samt privaten Hausanschlüssen dringend sanierungsbedürftig ist. Die Schäden sind so erheblich, dass nicht in geschlossener Bauweise renoviert werden kann, sondern umfangreiche Aufgrabungen nötig sind. Wegen der engen Verhältnisse in der Altstadt geht das nur abschnittsweise und mit aufwändigen Verbauungen. Die Anwohner wurden im Juni 2019 im Rathaus über das Sanierungsprojekt informiert.

Die Kosten für die Stadt sollen sich auf rund 283.000 Euro belaufen. Für die 15 betroffenen Anwesen wird auf privater Seite zusätzlich mit Kosten von etwa 115.000 Euro gerechnet. Die Maßnahme soll nun öffentlich ausgeschrieben werden.


28.09.19

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de