Samstag, 11. Juli 2020

Nachrichten > Vermischtes

Chlorbeigabe wird fortgesetzt

(hr) Das am 25. September erlassene Abkochgebot für Trinkwasser im Ortsteil Schönbrunn der Gemeinde Schönbrunn wurde heute Nachmittag aufgehoben.

Das Gebot war aufgrund einer Verunreinigung mit coliformen Bakterien erlassen worden. Ebenso erfolgte vorsorglich eine Chlorung des Trinkwassers.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurde die Abkochanordnung heute mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die Chlorung des Trinkwassers bleibt aber bestehen. Diese soll am Montag, 7. Oktober, abgeschaltet werden. Bis das Chlor in den Leitungen nicht mehr nachweisbar ist, können dann jedoch noch einige Tage vergehen.

30.09.19

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de