Mittwoch, 26. Februar 2020

Nachrichten > Kultur und Bildung

Begabte Sänger und Tänzer gesucht


Begabte Laien spielen gemeinsam mit Profis bei den Schlossfestspielen Zwingenberg (eine Aufnahme aus der Musicalproduktion „Artus - Excalibur“ im vergangenen Jahr).BU: Ein unvergessliches Erlebnis: Begabte Laien spielen gemeinsam mit Profis bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. Hier eine Aufnahme aus der Musicalproduktion „Artus - Excalibur“ im vergangenen Jahr. (Foto: ehFoto&Gafie)

(bro) (je) Einen besonderen Sommer auf der großen Bühne könnte es für ambitionierte Amateursängerinnen und -sänger sowie Tänzerinnen und Tänzer werden, denn am Sonntag, 9. Februar, sucht die künstlerische Leitung der Schlossfestspiele Zwingenberg wieder Verstärkung für die kommende Spielzeit.

Einen ganzen Tag nimmt sich das Team um Intendant Rainer Roos Zeit, um in Mosbach Talente zu suchen, die bei den Festspielen mitwirken möchten - im Chor, als Solisten, auf der Bühne und im Hintergrund. Konkret geht es um die Mitwirkung in der Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini und in dem 80er-Jahre Hit-Rock-Musical „Rock of Ages“ von Christopher d’Arienzo.

Voraussetzung im Bereich Gesang ist Singerfahrung (Oper, Pop oder Gospel), die Tänzerinnen und Tänzer sollten ebenfalls Erfahrung und Kondition mitbringen. Bewerber mit sowohl Sing- als auch Tanzerfahrung haben besonders gute Chancen. Mitzubringen ist nach Möglichkeit ein Playback oder jemanden, der die Bewerber am Klavier oder mit Gitarre begleitet. Vorsingen bzw. vortanzen werden die Kandidaten nicht nur vor Intendant Roos, sondern auch vor Musicalregisseur Michael Gaedt, Choreografin Doris Marlis und den Chorsprechern des Festspielchores.

Intendant Roos unterstreicht im Vorfeld des Castings, dass dieses die Chance biete, an der Seite professioneller Opern- und Musicaldarsteller das eigene Talent vor der fantastischen Schlosskulisse zu beweisen. „Die familiäre Atmosphäre und besondere Verbindung zwischen Stars und hochbegabten Amateuren machen den Zwingenberger Geist aus", so Roos, der zu dem Casting einlädt.

Interessierte ab 16 Jahren können sich unter Angabe von Kontaktdaten, Geburtsdatum und Bild sowie bisheriger Gesangserfahrung (mit Stimmlage) bis zum 1. Februar via E-Mail (Link siehe unten) bewerben. Die Teilnehmer erhalten dann weitere Informationen zugesandt.

Für die beim Casting ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber beginnen die Chorproben im späten Frühjahr und finden zunächst an den Wochenenden statt. Die Bühnenproben in Zwingenberg starten im Sommer - meistens am späten Nachmittag oder Abend. Es wird eine eigenständige Vorbereitung auf Proben und Vorstellungen erwartet.

Unterstützt wird das Casting von der Sparkasse Neckartal-Odenwald. Stattfinden werden die Festspiele vom 17. Juli bis zum 9. August. Der Vorverkauf läuft bereits, Informationen gibt es im Internet.

E-Mail-Kontakt: info@schlossfestspiele-zwingenberg.de

Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


14.01.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de