Freitag, 10. April 2020

Nachrichten > Sport und Freizeit

Neuer Versuch in der Europameisterschaft

(hr) Der Eberbacher Motorradsportler Lukas Tulovic muss seine Pläne, in der kommenden Saison in der Supersport-WM zu starten, begraben.

Nachdem Tulovic eine Saison lang in der Moto2-Weltmeisterschaft mitgefahren war und sein Team Kiefer Racing für 2020 keinen Startplatz in dieser zweithöchsten Motorradsportklasse erhalten hatte, wollte Teamchef Jochen Kiefer mit Yamaha-Maschinen in die FIM Supersport World Championship wechseln. Kiefer konnte allerdings nicht genügend Sponsorengelder sammeln und zog nun angesichts der unsicheren Finanzierung die Reißleine.

Jetzt will Kiefer Racing versuchen, dieses Jahr noch in der “Moto2 European Championship” zu starten. Von Peter Bales, dem Manager von Lukas Tulovic, habe man bereits die Zusage erhalten, in der EM an den Start gehen zu wollen.

25.01.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de