18.05.2022

Nachrichten > Vermischtes

Auf dem Gehsteig gegen Ladengeschäft gefahren


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Relativ glimpflich verlief ein Verkehrsunfall heute Vormittag in Eberbach in der Bahnhofstraße.

Die 82-jährige Fahrerin eines Kleinwagens fuhr gegen 11 Uhr über den Gehweg gegen die Fassaden zweier Geschäfte. Ursache war vermutlich ein Bedienfehler, möglicherweise hatte sie Pedale verwechselt. Die Frau blieb offenbar unverletzt, wurde aber zur Beobachtung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise war zum Unfallzeitpunkt in der belebten Einkaufsstraße niemand auf dem Gehsteig unterwegs, so dass es beim Sachschaden blieb.

Die Fahrerin hatte am Steuer eine Mund- und Nasenschutzmaske getragen. Ob sie dadurch abgelenkt war, ist zwar unklar. Notarzt Dr. Patrick Schottmüller gab aber am Einsatzort den Rat, beim Autofahren auf das Tragen solcher Schutzmasken zu verzichten.
Neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Eberbach im Einsatz.

30.04.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de