18.05.2022

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

27 Jahre lang Mitglied der Vollversammlung


(Foto: Thomas Rittelmann/IHK Rhein-Neckar)

(cr) Engagierte Unternehmer aus der Rhein-Neckar-Region wurden dieser Tage bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) geehrt, unter ihnen auch der Vorsitzende der Eberbacher Werbegemeinschaft, Dietrich Müller.

Mitte September wurde Müller aus der IHK-Vollversammlung verabschiedet und für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement von IHK-Präsident Manfred Schnabel geehrt. In seiner Rede während der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung hob der Präsident anlässlich der Verabschiedungen die besondere Bedeutung des Ehrenamts für die Region Rhein-Neckar hervor. Als Vorsitzender der EWG sei Dietrich Müller (im Bild rechts) ein wichtiger Ansprechpartner für die IHK gewesen, so Schnabel. Der Geschäftsführer eines Eberbacher Modehauses gehörte von 1993 bis 2020 und damit sechs Wahlperioden der IHK-Vollversammlung an. Dafür erhielt er die IHK-Verdienstmedaille in Gold.

Einziger Eberbacher in der IHK-Vollversammlung ist nun Dr. Dietmar Polzin, Inhaber eines Gartenbau- und Landschaftspflegebetriebs. Er hat seit 2015 Sitz und Stimme in dem Gremium.

14.10.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de