Samstag, 23. Januar 2021

Nachrichten > Vermischtes

Zeugen gesucht

(bro) (pol) Zeugen verständigten gestern am frühen Nachmittag die Polizei, da im Straßengraben der K4114, nahe der Siedlung "Antonslust", zwei Schafsfelle im Straßengraben liegen würden. Durch eine Polizeistreife konnten an der beschriebenen Örtlichkeit schließlich die Kadaver von zwei frisch geschlachteten Schafen aufgefunden werden.

Die Tiere waren nach erstem Eindruck offenbar mit einem Bolzenschussgerät getötet oder betäubt und professionell ausgenommen worden. Anschließend wurden die Kadaver offenbar dort entsorgt.

Die weiteren Ermittlungen des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Mannheim dauern an.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu Personen, die die Kadaver dort abgelegt haben, geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach, Tel. (06271) 9210-0 zu melden.

10.11.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de