21.05.2022

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Evangelische Kirchengemeinde lädt zu ZOOM-Gottesdiensten ein

(hr) (el) Anstelle von Präsenzgottesdiensten lädt die Evang. Kirchengemeinde Eberbach am Heiligen Abend dazu ein, an zwei Live-Gottesdiensten auf der digitalen Plattform ZOOM teilzunehmen.

Kinder und Jugendliche lesen ihre Rollen live, ebenso sprechen die Gottesdienstverantwortlichen direkt mit den Teilnehmenden. So ist es möglich gemeinsam zu singen, zu beten und zu feiern. Zwar trennt der Bildschirm. Dennoch wird Gemeinschaft am Heiligen Abend spürbar.

Um 15.30 Uhr findet für Kinder und Eltern ein Krippenspiel zum Thema „Christus, das Licht der Welt“ statt. Es wird von Jugendreferentin Angelika Löffler und Anke Wäsch geleitet. Zu den Texten der Kinder und Jugendlichen wird eine Fotogeschichte gezeigt.

Um 17 Uhr können die Teilnehmenden eine Christvesper von zuhause aus mitfeiern. Dekan Ekkehard Leytz und Prädikantin Barbara Coors betrachten darin die Weihnachtsgeschichte, die von drei Jugendlichen gelesen wird. Zum Schluss wird das Friedenslicht von Bethlehem entzündet und die Teilnehmenden werden aufgefordert, dies auch zuhause zu tun.

Interessierte können bis spätestens Mittwoch, 23. Dezember, um 14 Uhr eine Mail an das Gemeindebüro (s.u.) senden. Sie bekommen dann einen Link, mit dem sie an dem gewählten Gottesdienst teilnehmen können. Dieser führt sie durch Anklicken direkt zum Gottesdienst.

E-Mail-Kontakt: eberbach@kbz.ekiba.de

18.12.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de