22.05.2022

Nachrichten > Vermischtes

Verkehrsunfall zwischen Radfahrerin und Ziegenherde - Zeugen gesucht

(bro) (pol) Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Ziegenherde und eine Radfahrerin beteiligt waren, ereignete sich gestern Mittag im Eberbacher Ortsteil Pleutersbach.

Ein Viehtreiber war kurz vor 12 Uhr mit seinen zwölf Ziegen in der Ersheimer Straße vom Stall zum Freigehege unterwegs. Die Tiere liefen zunächst, wie sie es gewohnt sind, am linken Fahrbahnrand, wechselten dann auf dem weiteren Weg nach rechts, wo sich der Freilauf befindet.

Eine in gleicher Richtung von hinten herannahende 62-jährige Radfahrerin stürzte in diesem Zusammenhang auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Warum die Radfahrerin stürzte, ob es zum Kontakt mit einer Ziege kam, oder ob sich die Frau erschreckte und aufgrund eines Fahrfehlers fiel, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Unfallspezialisten bei der Verkehrspolizei Heidelberg dauern an.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel. (0621) 174-4111 zu melden.

11.08.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de