28.11.2021

Nachrichten > Sport und Freizeit

Großer Erfolg für Bilal Hamini


Mitte, 3. v. l.: Bilal Hamini (RG Eberbach). (Foto: privat)

(bro) (kth) Im Juni hatte sich der Junior-B-Vierer ohne Steuermann mit Bilal Hamini (Rudergesellschaft Eberbach), Schlagmann Amadeus Maus (Stuttgarter RG), Levin Burkhart (RC Nürtingen) und Tobias Gathmann (Stuttgart-Cannstatter RC) durch ihren Sieg bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften für den Baltic Cup in Trakai (Litauen) qualifiziert. Bei ihrem ersten Einsatz im Deutschlandtrikot auf einer der höchsten internationalen Regatten (24. bis 26. September) für 15- bis 16-Jährige präsentierten die vier jungen Ruderer aus Baden-Württemberg sich und den deutschen Rudernachwuchs herausragend.

Mit fast vier Längen Vorsprung sicherten sie sich über die 2000 m-Distanz souverän die Goldmedaille vor dem zweitplatzierten Boot aus Polen und dahinter Estland auf Platz drei.

Ebenso auf der Kurzstrecke über 500 m zeigten die vier Nachwuchstalente, was in ihnen steckt. Sie ruderten auch hier auf Platz eins und verwiesen Estland auf den zweiten und Polen auf den dritten Platz.

Auf dem Baltic Cup starten häufig Junior(innen), die es im darauffolgenden Jahr in die Nationalmannschaft für die WM schaffen. Es wird interessant sein, Bilal Haminis weitere Ruder-Laufbahn zu begleiten und zu beobachten.

Spannend für die RGE wird auch das kommende Wochenende werden, an dem Sandra Berner und Kathrin Juschka auf der Junioren-EM im Juniorinnen-Achter der Altersklasse U19 für das Deutsche Nationalteam starten werden.

07.10.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de