13.08.2022

Nachrichten > Vermischtes

Dichter Verkehr durch Baustelle in Eberbach-Nord


(Foto: Claudia Richter)

(hr) Der Bahn├╝bergang Berliner Stra├če an der Friedrichsdorfer Landstra├če ist seit Freitagmittag, 22. Oktober, wieder gesperrt. Grund sind Bauarbeiten der St├Ądtischen Dienste.

Kurz vor der Sperrung des Bahn├╝bergangs hatte sich am Freitagvormittag ein glimpflich verlaufener Unfall zwischen der Odenwaldbahn und einer Radfahrerin ereignet. Dass der Bahn├╝bergang gesperrt wurde, hatte aber mit diesem Vorfall nichts zu tun.

Wie die Stadtverwaltung auf unsere Nachfrage mitteilte, wurde die Sperrung aufgrund abschlie├čender Arbeiten im Zuge der Erneuerung von Wasserversorgungsleitungen durch die St├Ądtischen Dienste erforderlich. Dabei soll nun vor allem das Bankett der Stra├če wieder komplett hergerichtet werden. Laut aktueller Planung sollen die Arbeiten in dem Bereich bis sp├Ątestens Mitte November abgeschlossen sein.

W├Ąhrend der Sperrung des Bahn├╝bergangs wird der Verkehr in und aus Richtung Friedrichsdorf durch die Berliner Stra├če und den Neuen Weg Nord geleitet, wodurch es dort zeitweise zu Verz├Âgerungen kommt. In der Berliner Stra├če wurde deswegen auch ein absolutes Halteverbot eingerichtet, das aber, wie in der Gemeinderatssitzung am 28. Oktober zu vernehmen war, offenbar nicht von allen Verkehrsteilnehmern befolgt wird.

31.10.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de