01.02.2023

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Breitbandinfrastruktur kann nun ausgebaut werden


(Foto: privat)

(bro) (pm) Gute Nachrichten gab es für die Gemeinde Schönbrunn. Sie gehörte zu den vom Land ausgewählten Kommunen, die gestern ihre Zuwendungsbescheide im Rahmen der kommunalen Breitbandförderung im Innenministerium in Stuttgart entgegennehmen konnten.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) freute sich, dass mit einer Förderung von 5,3 Millionen der „graue Fleck“ im Schönbrunner Breitbandausbau geschlossen werden kann.

Die Gemeinde hatte sich mit großem Engagement für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur in ihrer Kommune eingesetzt. Die komplette Erschließung mit flächendeckendem Glasfaser kann nun endlich realisiert werden.

13.10.22

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de