12.07.2024

Nachrichten > Natur und Umwelt

Bereich Itterberg voraussichtlich bis 11. August gesperrt


(Fotos: Hubert Richter/Claudia Richter)

(hr) (stve) Der bisherige Zeitplan für die Waldkalkung um Eberbach kann aufgrund von Wartungsarbeiten am Hubschrauber und den Niederschlägen der vergangenen Tage nicht eingehalten werden.

Wie die Stadtverwaltung heute mitteilte, gehe die Stadtförsterei nach Rücksprache mit der beauftragten Firma „Helix Helicopter“ nun davon aus, dass der Bereich östlich der B 45 (Itterberg und Imberg) bis zum 11. August bearbeitet sein dürfte und für die Flächen westlich der B 45 (Gretengrund und Krummer Rain) noch einmal acht Arbeitstage anfallen könnten. Die Hubschrauberkalkung im Nahbereich der Stadt endet damit voraussichtlich am 23. August.

Die Waldsperrungen aufgrund der mit den Arbeiten verbundenen Gefahren in den Bereichen Itterberg und Gretengrund verlängern sich entsprechend. Es wird um Beachtung der Sperrungen gebeten.

28.07.23

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de