23.06.2024

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Genehmigungsverfahren für sieben Windräder auf der Max-Wilhelms-Höhe


Sieben Windräder im Privatwald sind zwischen Gaimühle (linker Bildrand) und Mülben (rechts) derzeit im Genehmigungsverfahren. (Repro: Hubert Richter)

(hr) Grünes Licht gab der Eberbacher Gemeinderat im Genehmigungsverfahren für sieben Windenergieanlagen im markgräflichen Wald auf der Max-Wilhelms-Höhe östlich von Gaimühle, allerdings mit relativ knapper Mehrheit.

Die Stadt Eberbach war sowohl als Träger öffentlicher Belange gefragt als auch für die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zum Bau der beiden Windräder, die sich auf Eberbacher Gemarkung drehen sollen (fünf weitere sind auf Gemarkung Waldbrunn geplant).

Zu beiden Tagesordnungspunkten gab es Kritik an den Anlagen, vor allem von den CDU-Stadträtinnen Bettina Greif und Christina Kunze, die insbesondere mit Landschaftsschutz und Artenschutz sowie dem Eingriff in den Wald gegen die Windkraftanlagen argumentierten. Die Beschlüsse fielen mit 11 Pro- und 8 Kontra-Stimmen.


30.07.23

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de