17.04.2024

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Helfer vor Ort erneut von Zwingenberger Dorfgemeinschaft unterstützt


(Foto: privat)

(bro) (nl) Seit inzwischen 15 Jahren findet am Dreikönigstag, 6. Januar, in Zwingenberg ein besonderes „Stelldichein“ statt. Gemeinsam übergeben die Zwingenberger Vereine, unterstützt auch von einigen Privatpersonen, eine Spende an die HvO Neckargerach.

Seinen Anfang nahm diese Tradition im Jahr 2009 mit der Ausrichtung des ersten Zwingenberger Weihnachtsmarkts, aus dessen Erlös sich die Spende generierte. Doch auch während der Corona-Zeit, in der keine Weihnachtsmärkte stattfinden konnten, und auch seit dem Wechsel auf den zweijährigen „Weihnachtsmarktrhythmus“ ließ es sich die Zwingenberger Dorfgemeinschaft nicht nehmen, für die HvO zu spenden.

So kamen in diesem Jahr insgesamt 1.750 Euro zusammen, die die Vertreter der Zwingenberger Vereine an Katharina Wandernoth übergeben konnten.

Michael Gramlich, der von Beginn an die Spendenaktion organisiert, dankte den HvO für ihren Einsatz, während Katharina Wandernoth ebenfalls für die Unterstützung dankte und von einem erneut sehr einsatzreichen Jahr berichten konnte.

08.01.24

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de