29.05.2024

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eine spannende Reise durch Neuseeland


(Foto: privat)

(bro) (ab) Wer in der letzten Woche Kinder wild stampfend mit rollenden Augen und herausgestreckter Zunge in der Aula der Dr. Weiß-Schule antraf, musste sich dennoch keine Sorgen um die Einhaltung der Disziplin bei den insgesamt fast 80 Erstklässlern der 1a,1b und 1c machen. Nach der furchterregenden Begrüßung mit einem neuseeländischen Haka-Ritual lauschten die Kinder wenige Augenblicke später wieder gebannt der Geschichte von „Kiwi und seiner Reise zu den Maori“.

Zu Gast in den drei ersten Klassen der Dr. Weiß-Schule war Melanie Potoski, die äußerst lebendig und anschaulich ihr gleichnamiges Kinderbuch präsentierte. Beeindruckt zeigten sich die Erstklässler auch von den ansprechenden Zeichnungen, die ebenfalls von der Autorin stammten. Die Überraschung war groß, als immer neue Schätze aus der Schatzkiste hervorgeholt wurden. Mittels beeindruckender Fotos, glänzender Muscheln und kostbarer Hei-Tikis wurde die Geschichte des kleinen Kiwi-Vogels erzählt und vorgelesen, der auf der Suche nach Artgenossen eine spannende Reise durch Neuseeland unternimmt und am Ende einem Irrtum auf die Spur kommt.

Viel zu schnell verging die Zeit, zumal am Ende jedes Kind noch einen eigenen Glücksbringer-Hei-Tiki basteln durfte. Diese Autorenlesung war ein ganz besonderes Erlebnis und ein gelungener Beitrag zur Förderung der Lesemotivation.

12.03.24

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de