22.06.2024

Nachrichten > Kultur und Bildung

Mit Liedern und Gedichten symbolisch den Winter vertrieben


(Fotos: Bianca Weber-Götzenberger)

(bwg) Heute fand der traditionelle Sommertagsumzug in Eberbach unter Organisation und Durchführung des Bürger- und Heimatvereins Eberbach e.V. statt.

Am bunten Umzug liefen die Kinder verschiedener Einrichtungen mit selbst gebastelten Sommertagsstecken, Blumen und buntgeschmückten Schirmen. Beteiligt waren u.a. die Kindergärten St. Elisabeth, St. Josef, St. Maria, Arche Noah, Regenbogen und der Waldkindergarten Eberbach. Auch die Kleinsten der Kinderkrippe Rappelkiste waren mit Familien dabei sowie Kinder der Eberbacher Schulen.

Der Sommertagszug fand heute zum 95. Mal statt und zog sich vom Neuen Markt zur Wiese der Theodor-Frey-Berufsschule, vorneweg der Fanfarenzug und der von der Jugendfeuerwehr gezogene Schneemann, der von den Mitarbeitenden des Eberbacher Bauhof gebaut wurde. Die vier großen Butzen schmückten und führten die Pfadfinder des Stammes Silberreiher.

Der Vorsitzende des Bürger- und Heimatvereins, Jens Müller, führte durch das Programm und sicherte zunächst jeder Teilnehmergruppe einen guten Platz vor dem Schneemann für Gruppenfotos.
Auf der Wiese wurden dann gemeinsam verschiedene Lieder, begleitet von der katholischen Pfarrkapelle, gesungen. Das Gedicht „Herr Winter, geh hinter“ wurde von Noelia Wolnitza und „Frühling kommt“ von Isabella Rignanese vorgetragen.
Vor den Grußworten des Eberbacher Bürgermeisters Peter Reichert, trugen die Jüngsten der KG Kuckuck, die „Kuckuckseier“, einen tierischen Tanz durch den Zoo vor und halfen mit, den Winter zu vertreiben.

Die Eberbacher Jugendfeuerwehr stand auch in diesem Jahr bei der Veranstaltung bereit und achtete darauf, dass der Schneemann sicher abgebrannt wurde. Nach der Verbrennung des großen Schneemanns verteilte der Bürger- und Heimatverein süße Brezeln an alle teilnehmenden Kinder. Die große Sommertagsbrezel wurde von der Bäckerei Christian Beisel gestiftet und beim Umzug von Leon Fuchs (Jugendfeuerwehr Eberbach) vorangetragen.

28.04.24

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de