02.03.2024

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Gewinner des Preisausschreibens der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsvorsorge


Glücksfee Sabine Kwista, zurzeit Praktikantin, zusammen mit dem EWG-Vorsitzenden Dietrich Müller und Marion Ader, Vorsitzende der ARGE Gesundheitsvorsorge Eberbach. (Foto:privat)

(tw) Das Apfeltag-Preisrätsel fand diesmal reges Interesse, galt es doch unter sechs Obstsorten die zwei herauszufinden, die keine Apfelsorte bezeichneten. Die richtigen Antworten waren: "Reineclaude" - das ist eine Pflaumensorte - und "Gute Luise" - das ist eine Birnensorte. Viele kannten "Pink Lady" nicht, das ist eine neue Apfelsorte und durfte daher nicht angekreuzt werden.

Hier die zehn glücklichen Gewinner:
1.Preis (50 Euro): Miriam Lenz (Unterdielbach)
2.Preis (25 Euro): Lieselotte Müller (Eberbach)
3.Preis (25 Euro): Bärbel Spielvogel (Bad Wimpfen)
4.-10.Preis (je 15 Euro): Horst Reimold, Wilfried Wallmann, Uli Petter, alle Eberbach. Sandra Simon (Rothenberg), Jan Burkart (Neckarzimmern), Silvia Heiß (Schönbrunn), Helin Polatdemirci (Speyer).

08.11.02

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de