WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 30. Mai 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Döner in Eberbach?
Autor: lecker (18.03.2017 21:25)

Wollte mal ein anderes Thema anreißen und fragen wo es in Eberbach gutes Drehspießfleisch gibt?

 
Antwort von Tom (19.03.2017 11:27)

Oliva Garten.

Antwort von Buerger (19.03.2017 13:52)

Es gibt mehrere gute Adressen.

Ich persönlich fühle mich zu den "Gärtnern" hingezogen, schwieriger zu Parken - aber prima essen.

Antwort von lecker (19.03.2017 16:44)

Snackbar da geh ich immer hin, immer lecker

Antwort von Biss (19.03.2017 18:13)

In Eberbach gibt es Döner satt. Einer von den drei Betrieben will sogar noch eine Filiale eröffnen. Es fragt sich nur, ob die Betriebe auf Dauer alle überleben können, denn es ist ein Verdrängungswettbewerb zu erwarten. Hoffentlich erliegt keiner der Betreiber den Versuchungen, den Staat um die Sozialabgaben oder die Steuern zu bringen. Es gibt immer wieder wüste Erzählungen in Eberbach.
Ein besonderes Problem ist immer die Hackfleisch-Verordnung (wg. Schabefleisch). Braten die Döner-Läden ihr Fleisch auch schnell genug weg, bevor es auf dem Spieß warm wird und von Bakterien befallen wird?
Die Metzgereien oder die Metzgerei-Theken im Supermakrt sind eine attraktive Alternative für den Dänerladen.

Antwort von Eber (21.03.2017 15:46)

Snack Bar bekommst du den besten und größten Döner. Habe schon jeden in Eberbach ausprobiert. Fazit. ....nix besonderes also nichts was sich von anderen abhebt. Bei der Snackbar ist das anders.....Döner Satt.

Antwort von mit Scharfe (21.03.2017 18:21)

Hab neulich bei einer Motorradtour aus Zufall den Olivia Garden entdeckt. Portionen reichlich, sehr lecker, super nettes Personal.

Antwort von Affe (21.03.2017 20:57)

Gut dem Tage,
ich fresse ja normal kein Döner. Aber wege diesem AYRAN ab un zu schon !
Hiervon kann es mehr Läden in Eberbach geben wo de Ayran auch OHNE Döner abzugeben bereit sind !
Danke

Antwort von Senf (21.03.2017 21:02)

Stimmt, es gibt viele Döner in Eberbach, aber keiner schmeckt mir.

Antwort von rosi (22.03.2017 11:27)

Tipp an "Affe". Es gibt auch Ayran im Lebensmittelgeschäft zu kaufen. Z. B. bei Kaufland.

Antwort von Döner King (22.03.2017 17:10)

Funde den Banhofsdöner mit Abstand am besten! (....). Der neue Döner laden wird es wahrscheinlich auch nicht lange machen, so einen Döner bekommt man an jeder Ecke, nix besonderes.

Antwort von Pogo (22.03.2017 18:12)

Solange es keinen Döner gibt wie in neckarelz am Kino brauch man in eberbach keinen Döner zu holen. Keiner schmeckt und keiner kann eine echte selbstgemachte joghurtsosse mit Knoblauch machen..... Leider schmecken alle sosse hier nach Fabrik und majo.

Antwort von O. Vietz (23.03.2017 08:31)

Hallo Popo,

also Neckarelz in allen Ehren, aber du glaubsja nich im Ernst dass jetzt hier alle Eberbacher dorthin fahren wegen dem Döner wo du dafür Werbung gemacht hast ??

Antwort von Carsten Göbel (23.03.2017 08:48)

@von mit Scharfe

Und bei deiner zufälligen Motorradtour, bei welcher du zufällig Olivia Garten entdeckt hast, hast du auch zufällig den Eberbach Channel entdeckt und schaust da mal ab und an rein, das ist sehr zufällig finde ich.

Antwort von von mit Scharfe (23.03.2017 13:02)

Hallo von Carsten Gödel,
nein den eberbach-Chanel kenne ich schon lange, hier schaue ich regelmäßig rein das ist kein Zufall.

Antwort von imuvrini (23.03.2017 13:14)

Hallo!
Leider wurde mein Beitrag, in dem ich rein informativ und unter Beachtung sämtlicher Höflichkeitsformen auf sämtliche Döner-Läden hinwies, ohne Begründung zensiert. Vielleicht, weil ich die Nationalität nannte? Weiß man doch eh. Auch meine Nachfrage wurde leider nicht beantwortet.
Es ist absolut unmöglich mit so einer Frage hier eine gescheite Antwort zu erhalten, jeder Laden wird seine Fans haben, die wiederum hier posten, in gutem oder schlechten Deutsch, mit Manieren oder nicht.
EMPFEHLUNG:
Bitte probiere alle Läden aus und teste sämtliche Döner der Reihe nach. Da freuen sich die Inhaber und Du weißt danach Bescheid.
Gruß

Antwort von lecker (23.03.2017 16:46)

Danke @imuvrini für den bisher nutzlosesten Beitrag!

Antwort von imuvrini (24.03.2017 09:10)

@lecker: kann es sein, dass Sie gar nicht Infos erhalten möchten, sondern diese Diskussion nur initiierten um den von Ihnen dann selbst erwähnten Laden zu promoten? Es würde Ihnen gut zu Gesicht stehen, sich wenigstens für die vielen objektiven und überprüfbar ehrlichen Antworten zu bedanken. (Ironie-Ende).
Etwas Höflichkeit würde Ihnen nicht schaden, denke ich.
TIPP:
Gutes Drehspießfleisch gibt es in Eberbach ganz klar beim Oliva-Garten, Branco (Snackbar), Bahnhof und auch beim neuen Dönerladen in der Stadt. Alle sind so gut, dass man sie unbedingt probieren sollte.
Gruß

Antwort von Carsten Göbel (24.03.2017 09:19)

@Scharfe
a) Göbel nicht Gödel
b) eberbach -> Eberbach
c) Chanel -> Channel
d) glaube ich Dir zufällig mal

Antwort von mit Scharfe- der ECHTE! (24.03.2017 10:23)

@ Cartsen Göbel
Das ist ja nett, das jemand unter meinem Pseudonym posten kann. Das war ich gar nicht!
Sehe jetzt erst die Beiträge...Was soll das denn? Sollte der Admin bitte unterbinden! Was ist das denn für ein Forum?

Zur Frage

Es war wirklich Zufall und der Döner ist gut. Komm aber nicht aus Eberbach und bin meist in Neckarelz oder Epfenbach beim Döner.

Antwort von Döner am Eck (11.04.2017 16:58)

Komme immer wieder an der Ecke Bahnhofstr./Friedrichstr. vorbei. Essen am Hauptverkehrsknotenpunkt der Innenstadt, Abgase zum Inhalieren, Voyeure essen mit usw. Es gibt ein gutes Verhältnis des Serviepersonals zu den Gästen, ungefähr 1: 2. - Und wie schmeckt's?

Antwort von Pferdemüsli (12.04.2017 08:42)

Hallo
ich war schon zweimal in diesem neuen Eckendöner und immer sehr angenehm überrascht.
Es war immens schmackhaft und sauber sowie eine nette Bedienung.
Es gab sogar als kostenloser Dreingabe ein Glas türkischen Tee der sehr gut war.
Es ist ein sehr guter Laden mit bequemen Sitzen.
Es ist wirklich eine gute Empfehlung hier öfters hinzugehen, so zufrieden war ich immer !!

Antwort von was ist Döner ? (12.04.2017 17:17)

Wenn Sie nicht gerade der Inhaber selbst sind, der nachhelfen muss, dann tolle Reklame. Bei Vorzeigen gibt es dort bestimmt einen Döner gratis.

Antwort von Eberbacher (12.04.2017 21:50)

@ Döner am Eck

eigentlich sollte man Sie anzeigen. Warum reden Sie den neu eröffeten Kebap Imbiss schlecht? Was Sie betreiben ist Rufmord und üble Nachrede! Was soll das? Sie müssen doch dort nicht essen wenn Sie nicht wollen. Im Gegensatz zu Ihnen hat der Inhaber nach jahrelangem Leerstand sein Geld in das Anwesen investiert. Es gibt genug Leerstände in Eberbach. Eröffnen Sie doch etwas Besseres anstatt die Investitionen anderer schlecht zu reden.

Bei Neidern wie Ihnen da könnte ich regelrecht k..zen.

Antwort von Ewerbacher (24.04.2017 17:32)

Macht in der Brückenstrasse auch ein Dönerladen auf? Sieht zumindest von außen so aus. Zwischen Second Hand Laden und Mehrzweckhalle. Wird fleißig gearbeitet und ist schon eingerichtet. Wer weiß was?

Antwort von Affe (24.04.2017 20:25)

Ja, aber es soll hier zudem auch Pizza und Schafskäsebaguette geben.

Antwort von Döner (25.04.2017 22:11)

Also ich finde wir haben echt einen Mangel an dönerläden in eberbach. Es würde sich anbieten in das Gasthaus Rose ein weiteres Döner Paradies zu eröffnen. Am besten gleich alle 50m an jeder Ecke...

Antwort von Dönerexperte (26.04.2017 00:42)

Also ich muss sagen, auf diese Kombination von Pizza und Döner freue ich mich. Habe ich schon lange gewartet in Eberbach. Eine frisch gebackene Pizza mit Dönerfleisch auf dem Belag schmeckt einfach klasse. Dann noch etwas scharfes Chilipulver drüber .... einfach himmlisch.

Gibts in Eberbach bisher leider nirgends.

Antwort von eberbacher (26.04.2017 12:29)

Ich hoffe mal dass dies ironisch gemeint war. Deine besagte Dönerpizza gibt's in jeder Dönerbude.

Antwort von jemand (26.04.2017 16:25)

na klar gibts die :
schau dir ma die Pizza Chef beim Oliva an
guten Appo

Antwort von Oldur (26.04.2017 19:03)

Was ist denn das immer in Eberbach mit dem EWIGEN GEJAMMER ?
Wer mehr Döner haben will, soll umziehen nach Mannheim.
Wenn man Touristen anlocken will so braucht man eher auch einmal ein gehobenes Restaurant wo auch einmal ein norddeutscher oder ausländischer Tourist aus Heidelberg hängenbleibt.
Wenn Eberbach nur noch aus Döner und Kurpfälzischen Jammerlappen ohne hochdeutsche Sprachkenntnisse besteht, so werden sich bald kaum noch Touristen hierher verirren, sondern alle in HD hängenbleiben. UND DANN GEHT DAS GEJAMMER WIEDER VON VORNE LOS. .... Das ist wie ein Teufelskreis.

Antwort von Dönerexperte (27.04.2017 08:16)

(....)@.


@Oldur: stimme Dir voll und ganz zu. Die gehobene Gastronomie fehlt in Eberbach. Müsste nicht gleich Sterneniveau sein, aber mindestens kurz davor, dass man mal was aussergewöhnliches und besonders schmackhaftes auf den Teller bekommt.

Antwort von zu gezogener (27.04.2017 12:23)

@von Oldur: Recht hast, nur ist das im Channel und beim BM mit Gefolge nicht gefragt. Wie war das Gejammer: EINE 3. TANKSTELLE soll her, nun ist Sie da und es bilden sich keine Warte Schlangen, so ist das mit Döner Läden oder Griechisch Lokalen in Eberbach,,,,,,,,,,,,

Antwort von Keiler (27.04.2017 13:27)

@oldur

Wenn Sie doch so sicher sind, dass Eberbach ein solches Restaurant, wie Sie es beschrieben haben, fehlt weshalb eröffnen Sie dann nicht einfach eines anstatt hier zu nörgeln?!??

Ich kann dieses ewige Gejammere über das was in Eberbach angeblich fehlt nicht mehr hören. Wir brauchen in Eberbach keine ewigen Besserwisser und Ebch-Tastenerotiker sondern Besserkönner, die tatsächlich real anpacken und auch Reales erschaffen.

Bei all dem Geschwätz wegen Döner fällt mir eine Idee ein. Die Stadt könnte doch statt der am Kurhaus/B37 geplanten überdimensionalen Eber-Statue einen überdimensionalen Dönerspiess aufstellen...:).. Die bekäme von hungrigen Durchfahrenden mit Sicherheit mehr Aufmerksamkeit als so eine hässliche schwarze Wildsau..:)

Antwort von Dönerexperte (30.04.2017 04:11)

Naja, vielleicht wäre es ja eine Lösung, wenn man eine 4.Tanke baut mit günstigen Preisen, vielleicht in Wimmersbach. Die könnte man dann mit einem Geschäft kombinieren, dann wäre auch die Nahversorgung sichergestellt. Und dann noch ein gehobenes Resto mit rein, das auch Dönerpizza anbietet. Dann wäre alles abgedeckt. Oder ein McD. BK geht auch.

Als Alternativstandort bietet sich B37 zw. Eberbach und Lindach an.

Antwort von Wolf (01.05.2017 12:30)

Was will man mit so viele Döner-Läden in Eberbach?
Sind das die Vorboten zum Osmanischen Reich?
Armes Deutschland , armes Eberbach!!!!!

Antwort von Lupus (02.05.2017 16:39)

@Dönerexperte: Sie haben den Frisörladen vergessen! Wir haben in Eberbach immerhin chronischen Frisörmangel, fast so schlimm wie "Dönerbuden"-Mangel :)

Antwort von Türke (03.05.2017 12:51)

Namensänderrung für die Stadt Ebb. = Dönerbach.
Was zum Geier ist mit der Stadtverwaltung los jeden eine Dönerbude aufmachen zu lassen. Sogar ich als Türke kann nicht soviel Döner essen bzw. probieren. Gefühlt jede Woche ein neue Bude.

Antwort von Vatterland (04.05.2017 01:24)

Wenn ihr alle Döner esst braucht euch doch nicht wundern !




.

Antwort von imuvrini (04.05.2017 07:15)

Guten Tag!
Ich verstehe gar nicht warum man sich hierüber das auffallend üppige Angebot orientalischer Speisen aufregt. Man müsste eher den Mut der Unternehmer bewundern, denn entweder ist das potentielle Klientel wirklich so zahlreich vorhanden oder jemand verkalkuliert sich heftig. Wenn ersteres zutrifft, dann wollen die Kunden doch auch versorgt werden, oder? Im zweiten Fall wird sich das Angebot recht schnell der Nachfrage anpassen und wir können uns dann endlich wieder über den Leerstand der Eberbacher Geschäfte unterhalten. Ich meine, ob das aus Unternehmersicht wirklich clever ist, was da so läuft, darf bezweifelt aber muss abgewartet werden.
Meine Meinung ist, dass jeder von uns theoretisch die Chance hat, ein "deutsches" Geschäft zu eröffnen. Warum tut es hier von den Schreibenden niemand?
Wenn ich Döner essen will habe ich nun die Qual der Wahl, wenn nicht, dann ändert sich für mich nichts, denn dann esse ich ja eh keinen. Grins!

Würde die Diskussion auch in der Form geführt werden, wenn eine weitere Pizzeria eröffnen würde? Sicher nicht.

Antwort von FZ (04.05.2017 12:42)

Normal müsste es heißen "Eberbach die Stadt der Döner und Friseure" und nicht "Eberbach am Neckar".

Antwort von Eberbächer (04.05.2017 14:59)

Was soll denn die Aufregung hier im Forum? Die Dönergeschäfte wurden allesamt in Geschäftsräumen eröffnet die seit Jahren leerstehen. Also was soll das rumgenerve? Ist euch Leerstand lieber??? Die Nachfrage in Eberbach wird die Zahl der Geschäfte schon von selbst regulieren.

Ohnehin drängt sich der Eindruck auf, dass diese Anti-Dönerneueröffnung-Diskussionen im Wesentlichen von bestimmten alteingesessenen Dönergeschäftinhabern angefeuert wird weil diese die neue Konkurrenz und damit Umsatzeinbußen befürchten.

Antwort von tt (05.05.2017 13:42)

@Eberbächer: "Ist euch Leerstand lieber???"

JA!

Antwort von Tom (05.05.2017 18:19)

Ein Dönerladen bei dem man sich die Haare schneiden lässt......
Das wär s!

Antwort von Dönerexperte (06.05.2017 14:00)

Jetzt wo das Freibad wieder öffnet: das wäre doch auch ein guter Standort. Vielleicht mit einem Döner- oder einem Pulled-Pork Foodtruck.

Oder wäre nicht eine Dönerparty mit Picknick eine Idee? Grillabend mit Fackelbeleuchtung?

Da fällt mir vieles ein, um Attraktivität und Kulinarik mit Events zu kombinieren.

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl

Werben im EBERBACH-CHANNEL