WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Feuerwerkskörper
Autor: eber777 (04.11.2017 21:29)

Unser Hund steht jedesmal Todesängste aus wenn iim Bereich Schlüsselacker/ Straße Richtung Dielbach sinnlos rumböllert. Schon mal darüber nachgedacht das ganz in der Nähe Flüchtlinge, schlafende Kinder und Tiere leben die jedesmal diese unnötigen Ängste ausstehen müssen?Falls jemand die Täter kennt würde ich mich freuen deren Personalien zu erfahren damit ich diese anzeigen kann.Unser Hund traut sich 24 Std nach dem Geballer nicht mehr aus dem Haus.

 
Antwort von Seher (05.11.2017 04:26)

Hast ja Recht, habe selbst ein Hund, aber in unserer ( teilweise Scheinheiligen ) Gesellschaft zählt ein Hund als Ware, must anderen Grund vorgeben, Kleinkinder ist OK und das es so etwas wie ein Gesetz über das Zünden von Feuerwerkskörper gibt. Gesetze werden aber auch wiederum in unserer heutigen Gesellschaft viel missachtet und unsere Ämter sind froh wenn Du nichts Meldest, habe damit meine Erfahrung gemacht .

Antwort von T. Satz (05.11.2017 09:03)

Herausfinden, von wo aus der Böller geworfen wurde, die Polizei anrufen, weil Feuerwerk unter dem Jahr verboten ist, und die Beamten vor Ort einweisen.

Schreiben im Channel nützt nichts, weil solche Leute meistens Analphabeten sind...

Antwort von eber777 (05.11.2017 09:55)

Man(n) oder Frau darf auch ohne Personalien in der Sache eine Anzeige bei der Polizei machen.

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche