WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 24. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Glückliche Eier gesucht
Autor: Osterhase (16.01.2018 08:54)

Ich möchte gerne von Supermarkteiern loslassen und für meinen Bedarf Eier von unkommerziellen Hühnerhaltern in der Umgebung beziehen. Die Hühner sollten gutes Futter bekommen und frei rum laufen können und nicht zusammengepfercht sein. Freilauf im Supermarkt möchte ich nicht mehr. Kennt jemand hier einen Eierverkäufer?

 
Antwort von Lenz (17.01.2018 08:21)

fahren alle 14 Tage uns die Eier zu / 25 Cent/Stück
erzeugen ihre Futter selbst -


Trunk
Mörschenhardter Str. 72

69427 Mudau-Schloßau-Waldauerbach


(....)

Antwort von Eieiei (17.01.2018 08:31)

Bei Familie Walter in Igelsbach gibt es solche Eier, in der Ortsstraße das erste Haus rechts.

Antwort von Alexander Wäsch (17.01.2018 09:25)

Hallo, falls nicht zu weit,
In Aglasterhausen gibt's
einen Eierverkauf von glücklichen Hühnern.

Antwort von Markt (17.01.2018 14:03)

Frische Eier gibt es in Eberbach dienstags, donnerstags und samstags auf dem Markt (Leopoldsplatz)

Antwort von Ponque (17.01.2018 15:12)

JEDEM SEIN EI - Hühner Patenschaft möglich
Wir haben ein großes Wiesengrundstück ohne Nachbarn und wollen dort gerne Hühner halten. Da wir aber nicht immer vor Ort sind, suchen wir 2-3 "Hühner Paten", die während unserer Abwesenheit die Hühner füttern und dann freilich auch die Eier kostenlos mitnehmen können. Das Grundstück befindet sich in Stadtnähe von Eberbach. Wenn Sie Zeit und Interesse haben, dann können wir uns gerne mal austauschen.

Antwort von Bio Ei (17.01.2018 18:19)

Ich kaufe meine Eier immer auf dem Wochenmarkt.....

Antwort von Eierfrau (18.01.2018 16:50)

Allerdings sind die Eier auf dem Wochenmarkt aus Massentierhaltung und sicher nicht von glücklichen Hühnern :(

Antwort von Bio Ei 2 (18.01.2018 22:37)

Dann schaut mal genau nach dem Stempel, der die einzelnen Eier kennzeichnet:
1. Code für das Haltungssystem
0 = Ökologische Erzeugung
1 = Freilandhaltung
2 = Bodenhaltung
3 = Käfighaltung
2. Ländercode (Herkunft)
Zwei Buchstaben für den EU - Mitgliedstaat, in dem das Ei produziert wurde, zum Beispiel:
AT = Österreich
BE = Belgien
DE = Deutschland
NL = Niederlande
3. Identifizierung des Betriebs
Jeder Mitgliedstaat hat ein System eingerichtet, mit dem Erzeugerbetrieben eine individuelle Nummer zugewiesen wird. Es können weitere Stellen angefügt werden, um einzelne Bestände/Ställe zu identifizieren.
Beispiel eines deutschen Erzeugercodes: 1-DE-0212341
1 = Haltungsform: Freilandhaltung
DE = Herkunft: Deutschland
0212341 = Betriebsnummer, wobei die beiden ersten Stellen das Bundesland, die dritte bis sechste Stelle den Betrieb und die siebte Stelle den jeweiligen Stall identifizieren.

Oftmals/überwiegend bekomme ich auf dem Wochenmarkt eine 2, während es in den Supermärkten zumindest eine 1 und ab und an auch ein 0 gibt.

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL