WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

HiK

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. Februar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Neues Parkhaus?
Autor: H. Wasser (27.01.2018 09:40)

Lieber Gemeinderat,

jetzt eiert Ihr herum. Jetzt fehlen Euch die Parkplätze, müsst Ihr Privatleute fragen, ob sie Grund und Boden für die Stadt abgeben.

Als die Stadt noch Grund und Boden für ausreichend Parkplätze nahe oder sogar in der Innenstadt hatte, habt Ihr diesen Platz an einen Investor abgegeben, der dort beim Rosenturm einen hässlichen Komplex hingeknallt hat.

Dabei ward Ihr noch ganz stolz darauf, den Deal abgeschlossen zu haben. Jetzt ist die Idee eines stadtnahen Parkens für alle Zeiten futsch.

(....)

 
Antwort von Shopper (27.01.2018 16:39)

Eberbachs Innenstadt wird ohnehin bald keine Parkplätze mehr benötigen, weil der Einzelhandel bereits tot ist bis diese geschaffen werden und es somit auch keinen Bedarf mehr dafür geben wird. Wenn es nicht so tragisch wäre, könnte ich mich darüber kaputt lachen.

Antwort von Anna Ximander (28.01.2018 02:10)

Hallo Shopper
Wo gehst du denn einkaufen ?

Antwort von RR (28.01.2018 20:00)

Dort wo mittlerweile immer mehr Leute einkaufen. Entweder in Eberbach-Nord, z.B. Kaufland, grosses Angebot, längere Öffnungszeiten und Parkplätze.
Ansonsten wohl immer mehr in anderen Städten oder im Internet.
Wen wundert es denn noch...?
Es gibt einige Geschäfte in Eberbach, die öffnen erst um 9.30 Uhr und die meisten schliessen um Punkt 18.00 Uhr, einige sogar gerne ein paar Minuten früher. Das gestaltet sich für einen Berufstätigen, der mit dem PKW oder der Bahn kommt, schon recht schwierig.
Die wenigen vorhandenen Parkplätze, vor allem in der Bahnhofstrasse, werden dann noch von ansässign Geschäftsinhabern (Gastronomie, Lieferservice, Anwälten etc..) selbst in Beschlag genommen.. Das ist nicht an den Haaren herbeigezogen, sondern täglich zu beobachten.

Antwort von Neu Eberbacher (29.01.2018 15:45)

@H.Wasser

lese ich hier wieder etwas von den 'berühmten Eberbacher Dauer- und über Alles Meckerer' ?

Ich finde auch, ein Parkhaus vor dem REWE ist überflüssig.

Was soll jedoch die negative Bewertung des Rosenturm-Quartiers ? Wir wohnen seit einem halben Jahr dort und sind sehr zufrieden. Sowohl von der Optik, wie auch von der internen Gestaltung. Tägliich fahren wir mehrmals auf unseren eigenen Parkplatz 'hinter dem Tor'. Die Zufahrt dorthin führt durch den öffentlichen Teil der Tiefgarage. Es fällt uns immer wieder auf, dass diese Parkplätze n o c h. n i e. komplett belegt war. Und dies zu sehr humanen Parkgebühren..

Allen, alles Recht machen geht nicht. Da sind die Ewwerbacher keine Ausnahme.

Antwort von FN (29.01.2018 19:42)

@Neu-Eberbacher
Ja, warum wohl? Die Hälfte der Läden in Eberbach hat ja bereits in den letzten Jahren dicht gemacht.

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert

Rechner Immobilien