WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 24. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Tafel in Eberbach?
Autor: Markus (23.02.2018 13:23)

Hallo liebe Mitbürger/innen,
als ich vor 4 Jahren nach Eberbach kam war mir nicht klar dass ich kurz darauf eine Insolvenz meines Arbeitgebers hinnehmen musste. Leider kam es zu keiner Neuanstellung, da mein Fachbereich vom Arbeitsamt damals noch nicht mal als existent erkannt wurde (Ja, wir sind im Bereich Neuland).
Nunmehr versuche ich mich Freiberuflich zu etablieren, mit einem Anteil zur Aufstockung. Da dies jedoch bei weitem nicht reicht versuchte ich beim Amt zu erfahren ob es hier einen Laden der Tafel gäbe. Dies wurde bejaht, jedoch keine Adresse benannt.
Daher frage ich mich: Wo ist denn nun dieser Laden der Tafel?
Ich sollte erwähnen dass ich aufgrund körperlicher Probleme nur einen Teil der Innenstadt kenne. Die weit verwinkelten Ecken sind leider mit einem rollenden und handbetriebenem Gerät schwer zu erkunden.
Möchte mir jemand bei der Suche helfen?
Eine Adresse würde schon reichen.

Mit besten Wünschen und Grüßen
M.

 
Antwort von maikis georg (24.02.2018 11:10)

Hallo Markus!
Der AWO Laden ist so eine Art Tafel, dieser befindet sich in Der Adolf-Knecht_Straße in der nähe vom Rosenturm und Dr. Weiß Schule

Antwort von Mitbürgerin (24.02.2018 11:32)


Der AWO-Laden ist in der Adolf-Knecht-Str. Ecke Weidenstr., also bei der Dr.-Weiss-Grundschule um die Ecke!

Antwort von Jodler (25.02.2018 05:05)

Für mich nicht nach voll zieh bar, da man auf dem Amt ( Bürgerbüro, Soziales Nr.6, Hospiz ) wenn man nicht das Finanzamt meinte, Auskunft bekommt und das per Telefon, somit kein Gassen Problem. Wo warst Du und was ist das für Neuland?

Antwort von Bindel-Franz (25.02.2018 11:51)

Ich verstehe nicht wieso man für eine Neuanstellung auf das Arbeitsamt angewiesen ist ?
Das Arbeitsamt schreibt doch sowieso keine Bewerbungen, dass muß jeder schon selbst machen.
Gerade wenn es sich um "Neuland" handelt, muss man sich eben ohne Arbeitsamt über das Internet selbständig auf Jobsuche begeben! !!!

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Palestra Fitness

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL