WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Baumhöhe
Autor: Jumi (11.01.2019 18:39)

Ich verstehe nicht wieso Eberbach so scharf auf den Titel "Der höchste Baum im Odenwald" ist.
"Odenwald" klingt nach einem hinterwäldlerischen Ort im letzten Eck von Hessen. Hiermit sollte Eberbach nicht werben sondern mit der zentralen Lage aufgrund der S-Bahn-Verbindung nach Heidelberg+Mannheim !!! Der Odenwaldkreis ist nicht umsonst zu Ende, kaum dass man Waldbrunn, Beerfelden oder Hirschhorn verlassen hat und sich der Stadt Eberbach nähert !

 
Antwort von Eberbacher (12.01.2019 12:41)

Wow. 3 Orte genannt und gerade mal einer ist auch wirklich im Odenwaldkreis.

Antwort von hoschpes (13.01.2019 08:48)

@jumi
Ich muss zugeben, "Der höchste Baum an der S-Bahnstrecke Mosbach-Mannheim" klingt eleganter und ist auch fremdenverkehrstechnisch besser einzusetzen. Scherz beiseite, der Odenwald geht über Eberbach hinaus bis zu den Anfängen des Kraichgaus. Ungefähr bei Schwarzach und Aglasterhausen. Das nennt sich ganz offiziell "Kleiner Odenwald". So gesehen liegt Eberbach zwar nicht mittendrin, aber gut eingebettet im Odenwald. Übrigens ist es ein Elend, dass es offensichtlich keine "Heimatkunde" mehr in der Schule gibt. Mir wurde das alles "damals" schon in der ersten Klasse Volksschule vermittelt.

Antwort von leser (14.01.2019 09:10)

Zur Info. Der "Odenwaldkreis" als solcher ist hessisch und hat als KFZ-Kennzeichen ERB. Hat also nichts mehr mit Aglasterhausen, Eberbach und Waldbrunn zu tun.

Antwort von hoschpes (14.01.2019 14:09)

Was soll denn diese Definition Odenwald/Eberbach anhand von Landkreisen und Bundesländern? Der Odenwald ist hessisch, badisch und bayrisch. Übergreifend bzgl. (Kfz-) Landkreisen und Bundesländergrenzen.

Antwort von Odenwälder (14.01.2019 18:20)

Ich glaube manche hatten nur klatschen und singen inder Schule, oder waren zu oft Kreide holen.
Der Unterschied zwischen Flur- und Regionsbezeichnungen und ( politischen ) Landkreisen scheint sich nicht jedem zu erschließen. Opfer unserer Bildungspolitik !!!!!

Antwort von Jumi (14.01.2019 19:51)

aha, und Waldbrunn liegt nicht im Odenwald, oder Neckar-Odenwaldkreis ?
Und Hirschhorn liegt im zu 50% aus dem Vorderen Odenwald bestehenden Bergstraßenkreis.
Desweiteren schreibt man es groß, wenn ich sage, ich habe Klatschen und Singen in der Schule ! (….)

Antwort von Sonnenkönig (19.01.2019 15:26)


Egal; wer nun den höchtsen Baum hier hat, es gehn immer noch schöne, jahrelang gewachsene Bäume in Eberbach durch die Motorsäge verloren, jüngst am vergangenen Freitag ein schöner großer Baum hinter dem alten Schwesternwohnheim, was nun abgerissen werden soll, dem Krankenhausbetreiber und Bauherr ist dies doch völlig schnurz......Danke für die Umwelt!

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

REWE