WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 01. Juni 2016
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  WEB-KATALOG  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Videonachrichten > Politik und Gesellschaft

Mit Optimismus gegen Miesmacherei - Bürgermeister fordert konstruktives Miteinander zum Wohl aller

(hr) In der Eberbacher Stadthalle fand heute Vormittag der traditionelle Neujahrsempfang der Stadtverwaltung statt.

In Reime verpackte Bürgermeister Peter Reichert seine guten Wünsche für die Stadt und ihre Einwohner zum noch jungen Jahr 2016, bevor er in Prosa die Gäste begrüßte. Unter ihnen waren der Ehrenbürger Horst Schlesinger, die Landtagsabgeordneten Elke Brunnemer und Charlotte Schneidewind-Hartnagel sowie Bürgermeister aus mehreren Umlandgemeinden.

Reichert warb in seiner Ansprache für Optimismus, sprach sich gegen Miesmacherei und für ein konstruktives Miteinander zum Wohle der Stadt und der Region aus. “Um in Frieden leben zu können muss auf das Recht anderer Menschen Rücksicht genommen werden”, sagte er mit Blick auf die Menschenrechtsverletzungen und Flüchtlingsströme in der Welt. Reichert dankte in diesem Zusammenhang besonders den Helfern bei der Aufnahme und Unterstützung der mehr als 500 Flüchtlinge, die in Eberbach untergebracht sind.

Mit einer Fotopräsentation illustrierte der Bürgermeister Entwicklungen und Projekte in Eberbach. Er thematisierte dabei unter anderem die zurzeit gar nicht so schlechte Haushaltslage, verschiedene Baumaßnahmen, Kanalsanierungen, die mögliche Windkraftnutzung auf dem Hebert, die Unterbringung und Ausstattung der Feuerwehr, die Trinkwasserversorgung, den Internet-Breitbandausbau, Kindergärten und Schulen.

In der alljährlichen Neujahrsunde talkte Reichert diesmal mit Vertretern der örtlichen Rettungsorganisationen: Marion Vesper und Nikola Ivacevic vom Deutschen Roten Kreuz, Markus Lenk von der Freiwilligen Feuerwehr, Heinz Thöne von der DLRG und Markus Haas vom THW. Themen der Fragerunde waren unter anderem Geschichte, Ausrüstung und Einsatzbereiche der Organisationen.

Musikbeiträge kamen vom Kammerchor der Singschule Eberbach unter der Leitung von Achim Plagge und von der Pianistin Min-Ae Kim. In der Stadtbücherei im Obergeschoss der Stadthalle bot der Verein Postillion eine kostenlose Kinderbetreuung an.
Nach dem offiziellen Teil war im Foyer bei Imbiss und Getränken noch Gelegenheit für Gespräche.

Oben v.l. Bürgermeister Peter Reichert, Min-Ae Kim und der Kammerchor der Singschule, unten die "Neujahrsrunde" mit v.l. Nikola Ivacevic, Marion Vesper, Peter Reichert, Markus Lenk, Markus Haas und Heinz Thöne. (Fotos: Hubert Richter)

10.01.16

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2016 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [WEB-KATALOG]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2012 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Metallbau Stein

Fliesen-Foßhag

Werben im EBERBACH-CHANNEL

krauth technology